Newsletter anmelden

reisefinder

reisefinder

Firmengeschichte

 

1948

Dr. Willi Lüftner und seine Frau Emmi gründen das Familienunternehmen mit der Errichtung einer Autobuslinie zwischen Wörgl und der Wildschönau.

1949

Eröffnung eines Reisebüros und erster Kontakt zu Reiseveranstaltern in Großbritannien , um englischen Gästen, Tirol als Urlaubsland anzubieten.

In den folgenden Jahren wurden in weiteren Standorten Autobusbetriebe, Reisebüros, sowie ein Autohaus in Innsbruck gegründet.

 

1972

Nach dem Tod von Dr. Willi Lüftner übernehmen seine Söhne Roman, Christof und Wolfgang das Unternehmen.

Die Firmenbereiche Autobus, Reisebüro Outgoing, Reisebüro Incoming und Autohaus werden als eigenständige Gesellschaften geführt.

 

 

LÜFTNER BUSREISEN:

Durch seine Tradition und Erfahrung zählt der Autobusbetrieb heute mit seinen jährlich mehr als 1,5 Millionen beförderten Fahrgästen zu den größten und erfolgreichsten Transportunternehmungen in Westösterreich.

 

LÜFTNER TOURISTIK INCOMING:

Unter dem Produktnamen „Alpine Europe“ offeriert Lüftner Touristik eine breite Palette von Hotel- sowie innovativen Paket- und Rundreisenangeboten. Namhafte Reiseveranstalter und Reisebüros in Europa und Übersee zählen zu unseren Kunden.

 

 

REISEBÜRO OUTGOING:

Neben der Vermittlung aller namhaften Reiseveranstalter und Fluglinien, profilierte sich dieser Betrieb in den letzten Jahren als Veranstalter von qualitativ hochwertigen Rundreisen mit Autobus und Flug in alle Welt. Ein eigenes Wellnessprogramm und die Organisation von Badereisen komplettieren das Angebot.