Newsletter anmelden
  • Italien

reisefinder

reisefinder

  • Taxi Hausabholung
  • 4 Sterne Hotel
Preise in EUR pro Person
Doppelzimmer572,-
Aufpreis Einzelzimmer176,-
Aufpreis:
Gradinata numerata settore 121,-
Termin

03. bis 05. Juli 2019
3 Tage - MI bis FR

Reiseart

Bus

Reiseleitung

Dr. Peter Hopfgartner

  • Frühbucherbonus € 10,- (gültig bis 22.02.2019)
  • Restplätze
  • Oper mit hochkarätiger Besetzung
Leistungen

Anna Netrebko und Yusif Eyvazov in der Arena di Verona

Italien

Oper „Il Trovatore“ von Giuseppe Verdi

Verona – UNESCO-Weltkulturerbe – zählt zu den bezauberndsten Städten Italiens. Die historischen Plätze und berühmten Sehenswürdigkeiten, wie das römische Amphitheater und die Piazza delle Erbe mit den bemalten Häusern und dem Lambertiturm, sind beeindruckend. Höhepunkt der Reise ist der Opernbesuch in der Arena von Verona. Als hochkarätige Besetzung treten erstmals die Starsopranistin Anna Netrebko und ihr Gatte Yusif Eyvazov in Giuseppe Verdis "Il Trovatore", inszeniert von Franco Zeffirelli, auf.

Leistungen

  • TAXI-Hausabholung in über 140 Gemeinden
  • Fahrt im Komfortbus
  • 2 Übernachtungen im 4*s- Hotel in Dossobuono
  • Reichhaltiges Frühstücksbuffet im Hotel
  • 1 x Abendessen im Hotel (Tag 1)
  • Eintrittskarte der Kat. Gradinata nummerata Settore 2 (€ 83,- )
  • Stadtführung in Verona inkl. Eintritt Kirche Sant’ Anastasia & Domkomplex
  • Eintritte Palazzo Ducale in Mantua & Parco Giardino Sigurtà inkl. Fahrt mit dem Bummelzug
  • Sitzkissen, Regenschutz
  • Lüftner-Reiseleitung

Hinweis

Die Fondazione die Verona behält sich das Recht vor bei Schlechtwetter den Aufführungsbeginn bis zu 150 Minuten hinauszuziehen. Bei witterungsbedingten Unterbrechungen der Aufführung nach deren Beginn besteht kein Recht auf Rückerstattung der Eintrittskarte. Wenn die Vorstellung vor Ende des ersten Akts abgebrochen wird, steht den Zuschauern das Recht zu, eine neue Eintrittskarte derselben Platzkategorie mit einer Ermäßigung von ca. 50% auf den Vollpreis für die laufende Opernsaison oder die Saison des darauf folgenden Jahres zu erwerben. Eine wetterbedingte Unterbrechung oder Verzögerung berechtigt nicht zur Rückgabe der Karten und Kostenerstattung. 

Reiseablauf

Leitet Herunterladen der Datei einKatalogseite als PDF

1. Tag (MI): Tirol  ̶  Verona

Anreise nach Verona, eine Stadt reich an Geschichte, Kunst und Kultur. Nach der Mittagspause begleitet Sie ein örtlicher Führer zu den Glanzpunkten der historischen Altstadt, wie den Scaliger-Gräbern – eine Hinterlassenschaft der veronesischen Gotik, dem Duomo Santa Maria Matricolare und der gotischen Backsteinkirche Sant’ Anastasia. Bevor Sie zum Hotel fahren, bleibt noch Zeit für einen Stadtbummel.  

2. Tag (DO): Mantua  ̶  Parco Giardino Sigurtà  ̶  Arena di Verona

Mantua erlebte im Mittelalter ihre Blüte unter der Herrschaft der Herzogsfamilie Gonzaga, die vom 14. bis zum 17. Jh. regierte. Sie besichtigen die Palastanlage der einst mächtigen Herzöge mit den prunkvollen Hallen und Zimmern, wie der Camera degli Sposi mit wunderschönen Fresken von Mantegna. Nach der Besichtigung begleitet Sie Ihr Reiseleiter zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Altstadt. Auf der Rückfahrt besuchen Sie den Parco Giardino Sigurtà. Er gehört zu den schönsten Gartenanlagen Italiens und bezaubert durch die Farbenpracht und botanische Vielfalt. Am Abend erleben Sie die Oper „Il Trovatore“ mit Anna Netrebko als Leonora und Yusif Eyvazov als Manrico im Amphitheater aus der Römerzeit mit seinem ganz besonderen Flair.   

3. Tag (FR): Verona  ̶  Tirol

Die Rückreise erfolgt auf der Ostseite des Gardasees über Malcesine nach Riva. Die Stadtburg „Rocca di Riva“ aus dem Jahre 1124 ist ganz von Wasser umgeben. Bei einem Aufenthalt empfehlen wir Ihnen einen Spaziergang durch die Altstadt mit dem Uhrturm, dem Wahrzeichen der Stadt. Rückreise nach Tirol. 

Hotelbeschreibung

Hotelbeschreibung

Hotel Veronesi La Torre****s in Dossobuono di Villafranca

Das Hotel befindet sich in einem ehemaligen Kloster und bietet einen modernen Spa- & Wellnessbereich mit beheiztem Pool, Bar, Fitnesscenter, 24-h Rezeption sowie kostenfreiem WLAN im gesamten Hotelbereich. Die modern eingerichteten Zimmer mit Bad oder Dusche/WC verfügen über eine Minibar (geg. Gebühr), Safe, Telefon, TV, Klimaanlage, Bademantel, Wasserkocher, Haartrockner und kostenfreie Pflegeprodukte. 

Öffnet externen Link in neuem Fensterzur Website

Opernbeschreibung

„Il Trovatore“ von Giuseppe Verdi

Die Mutter einer Zigeunerin wird auf Befehl des alten Grafen Luna als Hexe am Scheiterhaufen verbrannt. Ihre Tochter will Rache nehmen und wirft aus Versehen ihr eigenes Kind  in die Flammen. Jenes des Grafen zieht sie nun bei den Zigeunern auf. Das Schicksal will es, dass der junge Graf und der Anführer der Zigeuner, beides Brüder, sich in Leonora verlieben und so zu Todfeinden werden. Erst nachdem der Graf, ohne es zu wissen, seinen Bruder getötet und seine Geliebte Gift genommen hat, lüftet die Zigeunerin ihr Geheimnis und geht ihrerseits auf den Scheiterhaufen zu. Der Graf wäre in diesem Augenblick lieber tot als lebendig. Den noch Lebenden trifft das Schicksal härter als die Toten.