Newsletter anmelden
  • Spanien

reisefinder

reisefinder

  • Taxi Hausabholung
  • 4 Sterne Hotel
Preise in EUR pro Person
Doppelzimmer1.470,-

Aufpreis Einzelzimmer

(EZ = DZ)

266,-
Termin

16. bis 23. Oktober 2018
8 Tage - DI bis DI

Reiseart

Flug

Reiseleitung

Dr. Manfred Föger

Leistungen

Auf neuen Pfaden durch Fuerteventura

Spanien

Jenseits von Afrika

Mit ca. 1.700 km² ist Fuerteventura die zweitgrößte und geologisch gesehen älteste der Kanarischen Inseln. Sie ist vulkanischen Ursprungs, rund 100 km lange Insel und nur 100 km vom afrikanischen Festland entfernt. Da hohe Gipfel fehlen, erhält Fuerteventura weniger Niederschläge als andere Kanareninseln. Durch die Nähe zu Nordafrika hat sich hier eine wüstenhafte Landschaft entwickelt, die an Oasen in der Sahara erinnert. Spektakuläre Küstenlandschaften wechseln sich mit Dünen und Felsbergen im Inselinneren ab und sorgen für Stimmungen, wie sie sonst nur am afrikanischen Kontinent anzutreffen sind. Seit 2011 erschließt ein neu angelegtes Netz von Wanderwegen die schönsten Regionen der Insel. Auf dieser Reise erleben Sie die unbekannten Seiten Fuerteventuras hautnah: Sie entdecken Palmenoasen, Dünenlandschaften, uralte Vulkane sowie Traumküsten und lernen Sie die seltenen Pflanzen und Tiere Fuerteventuras kennen.

Leistungen

  • TAXI-Hausabholung in über 140 Gemeinden
  • Transfer Tirol – München & retour
  • Flug München – Fuerteventura & retour mit Condor
  • Flughafensteuern & Sicherheitsgebühren (€ 50,- Änderungen vorbehalten)
  • 7 Übernachtungen im 4*-Hotel in Caleta de Fuste
  • Halbpension inkl. Buffet zum Frühstück & Abendessen
  • alle Busfahrten vor Ort
  • Eintritt Salzmuseum Carmen
  • Picknick
  • Reiseliteratur
  • 6 geführte Wanderungen lt. Programm
  • Lüftner-Wanderführer
Reiseablauf

Leitet Herunterladen der Datei einKatalogseite als PDF

1. Tag (DI): Tirol - München - Fuerteventura

Transfer von Tirol nach München und Flug nach Puerto del Rosario auf Fuerteventura. Nach der Ankunft Transfer zum Barcelò Castillo Beach Resort, Ihr Hotel auf diese Reise.  

2. Tag (MI): Von Corralejo nach Lajares, La Oliva

Auf Ihrem ersten Wandertag kommen Sie in die Vulkanlandschaften im Norden Fuerteventuras. Diese beginnt am südlichen Ortsrand von Corralejo und führt am Rand der alten Krater in südwestlicher Richtung. Im letzten Drittel haben Sie Gelegenheit, den Krater Calderón Hondo zu besteigen und einen eindrucksvollen Panoramablick zu genießen. Von der Ortschaft Lajares fahren Sie mit dem Bus entlang der malerischen Vulkanlandschaft der Malpais de la Arena nach La Oliva, einem der schönsten Orte Fuerteventuras. Rückfahrt zu Ihrem Hotel. 

Weglänge: ca. 11 km, Gehzeit: ca. 4 Std., Höhenunterschied: ↑ ↓ 200 m Schwierigkeitsgrad 2

3. Tag (DO): In die alte Hauptstadt Betancuria

In Antigua beginnt Ihre Wanderung in die alte Hauptstadt. Über einen Pass in den zentralen Bergen erreichen Sie Betancuria, das durch seine historischen Gebäude und die malerische Lage besticht. Nach einem Aufenthalt im Ort steigen Sie zum Aussichtspunkt Mirador de Guise y Ayoze auf, wo zwei riesige Statuen an die letzten Anführer der Urbevölkerung erinnern. Von hier geht es mit dem Bus zurück ins Hotel.

Weglänge: ca. 9 km, Gehzeit: ca. 3 ½ – 4 Std., Höhenunterschied: ↑ 520 m ↓ 200 m Schwierigkeitsgrad 3

4. Tag (FR): Salinen und die Ostküste 

Heute wandern Sie direkt vom Hotel der Küste entlang zu den Salinen von Carmen, die Sie bei einem Besuch ausführlich kennen lernen werden. Anschließend unternehmen Sie einen Abstecher in den südlich gelegenen Barranco de La Torre, eine der naturkundlich bemerkenswertesten Schluchten der Insel und kehren auf demselben Weg zurück ins Hotel.

Weglänge: ca. 12 km

5. Tag (SA): Auf den höchsten Gipfel Fuerteventuras

Nach dem geruhsamen Vortag steht heute die Königstour der Woche auf dem Programm – die Besteigung des Pico de la Zarza. Mit 812 Metern ist dieser Gipfel die höchste Erhebung Fuerteventuras. Von Jandia geht es zunächst auf breiten Pisten bergwärts bis Sie im Gipfelbereich auf schmaleren Pfad die höchste Erhebung erreichen. Wenn die Sicht klar ist, erwartet Sie ein überwältigendes Panorama, das Sie für den Aufstieg reichlich belohnt.

Weglänge: ca. 16 km, Gehzeit: ca. 5 ½ Std., Höhenunterschied: ↑ ↓ ca. 800 m Schwierigkeitsgrad 3

6. Tag (SO): Tal der 1000 Palmen und Westküste

Heute stehen wieder kürzere Touren, dafür aber umso spektakulärer Wanderziele, auf dem Programm. Zunächst fahren Sie mit dem Bus in das Tal der 1000 Palmen, eine Bergoase im Westen Fuerteventuras. Hier steigen Sie in den engen Barranco de las Peñitas, eine bizarre Felsschlucht, ab, in der versteckt die kleine Wallfahrtskapelle Virgen de la Peña liegt. Nach dem Ausstieg aus der Schlucht geht es mit dem Bus nach Ajuí. Über die an sich schon sehenswerten Klippen erreichen Sie zwei landschaftliche Höhepunkte der Westküste: die schwarzen Meeresgrotten von Caleta Negra und das vor der Küste gelegene Felsentor Peña Horadada. 

Weglänge: ca. 8 km, Gehzeit: 3 ½ Std., Höhenunterschied: ↑ ↓ ca. 200 m Schwierigkeitsgrad 2

7. Tag (MO): Einsame Bergwelten in der Wüste

Zum Abschluss tauchen Sie nochmals in die unvergleichliche Weite und Einsamkeit des Inselinneren ein und durchqueren einen Teil der zentralen Bergkette der Insel. Von Cardón geht es in ständigem Auf und Ab über einige Pässe und Gipfel, bis Sie schließlich das Städtchen Pájara erreichen. Dort lassen wir unsere letzte Wanderung entspannt ausklingen. 

Weglänge: ca. 13 km, Gehzeit: ca. 5 Std., Höhenunterschied: ↑ ↓ ca. 400 m Schwierigkeitsgrad 3

8. Tag (DI): Fuerteventura - München - Tirol

Fahrt zum Flughafen und Rückflug nach München. Transfer nach Tirol.

Hotelbeschreibung

Hotelbeschreibung

Barcelò Castillo Beach Resort**** in Caleta de Fuste

Das Resort liegt direkt am Strand und bietet 3 Swimmingpools und einen Thalasso-Spa (gegen Gebühr) mit Meerwasser-Pools, Massagedüsen, einer Sauna, Erlebnisduschen und Fitnessstudio. Die klimatisierten Zimmer oder Bungalows sind mit Bad o. Dusche/WC ausgestattet. Die Zimmer verfügen über Balkon oder Terrasse. 

Öffnet externen Link in neuem Fensterzur Website

Flugzeiten

Flugzeiten 16. Oktober

München – Fuerteventura 

13:20 – 17:00 Uhr

 

Flugzeiten 23. Oktober

Fuerteventura – München 

18:00 – 23:25 Uhr

 

(Flugzeitenänderungen vorbehalten)