Newsletter anmelden
  • Italien

reisefinder

reisefinder

  • Taxi Hausabholung
  • 4 Sterne Hotel
Preise in EUR pro Person
Doppelzimmer580,-
Aufpreis Einzelzimmer57,-
Termin

28. bis 31. Mai 2019
4 Tage - DI bis FR (Christi Himmelfahrt)

Reiseart

Bus

Reiseleitung

Gerhard Aufischer

  • Frühbucherbonus € 10,- (gültig bis 22.02.2019)
  • Begrenzte Teilnehmerzahl!
  • anspruchsvolle Wanderungen
Leistungen

Blütenpracht am Monte Baldo

Italien

Wandern im Blumenparadies über dem Gardasee

Der Monte Baldo ist mit über 2.000 m der König unter den Gipfeln am Gardasee. Hier kommen Wanderfreunde und Naturliebhaber gleichermaßen auf ihre Kosten. Wegen seiner großartigen Flora und vielfältigen Fauna wird er auch als „Botanischer Garten Europas“ bezeichnet. Auf unseren Touren werden Sie Routen mit unterschiedlichen Schwierigkeitsstufen kennen lernen.

Leistungen

  • TAXI-Hausabholung in über 140 Gemeinden
  • Fahrt im Komfortbus
  • 3 Übernachtungen im 4*-Hotel in Brentonico
  • Halbpension inkl. Frühstücksbuffet & 3-Gang Abendmenü
  • Zugang zum großen Wellnessbereich
  • Seilbahn von San Michele nach Malcesine
  • Eintritte Scaligerburg, Botanischer Garten und Fossilien Museum
  • 4 geführte Wanderungen lt. Programm 
  • Fitnesspaket
  • Lüftner-Wanderführer
Reiseablauf

Leitet Herunterladen der Datei einKatalogseite als PDF

1.Tag (DI): Tirol – Naturschutzgebiet Bes – Corna Piana

Anreise von Tirol ins Monte Baldo Massiv. Hier unternehmen Sie eine grandiose Wanderung im Naturschutzgebiet Bes – Corna Piana. Die blumenübersäte Hochebene wird Sie begeistern und mit dem Monte Altissimo (2.074) besteigen Sie einen Schauplatz des 1. Weltkrieges. Von hier genießen Sie einen beeindruckenden Rundblick über den Gardasee bis zur Adamello-Pressanella Gebirgsgruppe. Anschließend fahren Sie zu Ihrem Hotel in Brentonico, auf einer Hochebene über dem Gardasee gelegen. 

Weglänge: ca. 8 km, Gehzeit: 3,5 Std., Höhenunterschied: ↑ ↓ 550 m  

Schwierigkeitsgrad 3 Wanderschuhe

2. Tag (MI): Almwiesen und mittelalterliches Malcesine

Ausgehend vom Boca Navene (1.508 m) und über den Sentiero del Ventrar (1.580 m) wandern Sie auf einem der schönsten Wanderwege Europas. Über die Hochalmen von Malcesine mit einem Traumblick über den Gardasee  erreichen Sie die Bergstation des Monte Baldo (1741 m), den höchsten Punkt dieser Tour. Von dort schweben Sie mit der sich um 360 Grad drehenden Funivia Panoramica nach Malcesine (90 m) hinab. Im Anschluss erkunden Sie bei einem Stadtbummel den malerischen Ort und die mächtige Scaligerburg. 

Weglänge: ca. 8 km, Gehzeit: ca. 4 Std., Höhenunterschied: ↑ 790m ↓ 470 m

Schwierigkeitsgrad 3

3. Tag (DO): Hoch über dem Gardasee zum Punta Telegrafo

Heute erklimmen Sie die hohen Berge des Monte Baldo. Sie wandern auf dem Sentiero Bovi dem Hauptkamm entlang auf den Punta Telegrafo (2.200 m). Von hier meldeten bereits zu Napoleons Zeiten Späher feindliche Truppenbewegungen ins Tal. Freuen Sie sich auf eine eindrucksvolle, aber auch anstrengende Wandertour.

Weglänge: ca. 12 km, Gehzeit: ca. 5-6 Std., Höhenunterschied: ↑ ↓ 950 m  

Schwierigkeitsgrad 4 

4. Tag (FR): Unterwegs am Sentiero della Pace – Tirol

Hoch über dem Etschtal beim Passo di San Valentino (1.300 m) liegt der Ausgangspunkt für Ihre heutige Wanderung am Friedensweg. Entlang der ehemaligen Gebirgsfront aus dem 1.Weltkrieg erreichen Sie den Via Monte Vignola. Sie genießen einen traumhaften Rundblick und mit etwas Glück können Sie sogar das eine oder andere Fossil finden. Im Anschluss an die Tour besuchen Sie in Brentonico den wunderschönen botanischen Garten und das bekannte Fossilien Museum.

Weglänge: ca. 9 km, Gehzeit: ca. 3 Std., Höhenunterschied: ↑ ↓ 200 m

Schwierigkeitsgrad 2 

Hotelbeschreibung

Hotelbeschreibung

Hotel San Giacomo**** in Brentonico

Seit Dezember 2018 freut sich das Hotel San Giacomo über seinen 4. Stern. Das Haus verfügt über elegante und großzügige Räumlichkeiten und gemütliche Ecken. Eine moderne Wellnesslandschaft bietet Gelegenheit zum Entspannen. Zum Abendessen werden Sie mit Geschmackserlebnissen aus der traditionellen Küche verwöhnt. Die geschmackvoll eingerichteten Zimmer mit Bad oder Dusche/WC sind mit Fön, TV, Telefon, Safe sowie kostenfreiem WLAN ausgestattet.

Öffnet externen Link in neuem Fensterzur Website

Wegcharakteristik

Einkehrmöglichkeiten sind gegeben.