Newsletter anmelden
  • Deutschland - Benelux

reisefinder

reisefinder

  • Taxi Hausabholung
Preise in EUR pro Person
Doppelzimmer735,-
Aufpreis Einzelzimmer215,-
Termin

14. bis 19. August 2018
6 Tage - DI bis SO

Reiseart

Bus

Reiseleitung

Mary Kapferer

  • Nur mehr auf Warteliste möglich
Leistungen

Flandern – Schatzkammer Belgiens

Deutschland - Benelux

Eine Reise wie aus dem Bilderbuch

Flandern, die nördliche Region Belgiens, mit ihrer jahrhundertealten europäischen Kultur bietet eine Fülle von faszinierenden Überraschungen. Prächtige Städte wie Brüssel, Antwerpen, Brügge und Gent – wie Edelsteine aneinandergereiht – sind eine einzigartige historische und kulturelle Schatzkammer. Sie werden von den zahlreichen kleinen Gassen, schmucken Bürgerhäusern und Grachten begeistert sein.

Leistungen

  • TAXI-Hausabholung in über 140 Gemeinden
  • Fahrt im Komfortbus
  • 1 Übernachtung im 3*-Hotel in Koblenz
  • 3 Übernachtungen im 4*-Hotel in Brüssel
  • 1 Übernachtung im 3*-Hotel in Schwetzingen
  • Halbpension inkl. Frühstücksbuffet & 3-Gang Abendessen
  • Stadtrundfahrt/Stadtführung in Brüssel mit örtlichem Führer
  • Eintritt/Besichtigung Blumenteppich vom Balkon des Rathauses in Brüssel
  • Bootsfahrt in Brügge
  • Eintritt Schlosspark Schwetzingen
  • Lüftner-Reiseleitung

Hinweis

Doppelzimmer zur Alleinbenützung im Hotel in Brüssel

Reiseablauf

Leitet Herunterladen der Datei einKatalogseite als PDF

1. Tag (DI): Tirol – Speyer – Koblenz 

Die Anreise erfolgt über München nach Speyer. Die Stadt bezaubert durch ihre prachtvollen Bauwerke, romantischen Gassen sowie belebten Plätze und Promenaden. Sie sehen u. a. den Dom, die Dreifaltigkeitskirche, die Pilgerstatue und das alte Rathaus. Weiterfahrt nach Koblenz. Eine der schönsten und ältesten Städte Deutschlands liegt am Zusammenfluss von Rhein und Mosel, dem weltweit bekannten Deutschen Eck.

2. Tag (MI): Koblenz – Antwerpen – Brüssel 

Gegen Mittag erreichen Sie Sie die durch den Diamantenhandel reich gewordene Hafen- und Handelsstadt Antwerpen. Bei einem Streifzug entdecken Sie ihre vielen Gesichter: das bezaubernde Zentrum, historische Plätze und Gassen, lauschige Innenhöfe, quirlige Einkaufsstraßen und bunte Märkte. Zu den Sehenswürdigkeiten zählen u.a. der Liebfrauendom mit drei Rubensbildern, das Rathaus und der Marktplatz mit alten Gildehäusern. Nach der Besichtigung setzen Sie Ihre Fahrt nach Brüssel fort, wo Sie Ihr Hotel für die nächsten 3 Nächte beziehen.

3. Tag (DO): Brüssel

Der heutige Tag ist der Besichtigung der „Hauptstadt Europas“ gewidmet. Sie sehen unter anderem den Grand Place (Grote Markt) mit dem gotischen Rathaus und den prachtvollen Zunfthäusern, den Justiz- und Königspalast sowie das Europa- und Sablon-Viertel. Zum 21. Mal wird am Grote Markt ein prachtvoller Blumenteppich ausgelegt. Auf einer Fläche von 77 x 24 Metern können Sie mehr als eine Million Blüten bewundern. Um Blumenpracht in seiner ganzen Schönheit betrachten zu können, öffnet das Rathaus seine Türen zu den Balkonen im ersten Stock. Der Nachmittag steht Ihnen in Brüssel zur freien Verfügung. Genießen Sie eines der berühmten Biere in einem urigen Pub oder erkunden Sie die Stadt. Ihre Reiseleiterin wird Ihnen gerne behilflich sein.

4. Tag (FR): Brügge & Gent

Das burgundische Brügge, auch das belgische Venedig genannt, besitzt eine wunderbare Altstadt (UNESCO Weltkulturerbe). Sie besichtigen u.a. das Rathaus, den Beginenhof und die Liebfrauenkirche mit der Brüggener Madonna von Michelangelo. Anschließend Weiterfahrt zur alten Kaiserstadt Gent mit einer zum Großteil erhaltenen mittelalterlichen Bausubstanz. Sie sehen großartige Gebäude und majestätische Kirchen wie die St. Bavo-Kathedrale mit dem weltberühmten Genter Altar, dem Wahrzeichen der bürgerlichen Unabhängigkeit.

5. Tag (SA): Brüssel – Trier – Schwetzingen

Sie besuchen zunächst Trier. Die Stadt wurde vor mehr als 2.000 Jahren gegründet und zählt damit zu den ältesten Deutschlands. Die römischen Baudenkmäler wie Amphitheater, Barbarathermen und Porta Nigra werden Sie beeindrucken. Am Nachmittag Fahrt nach Schwetzingen. Ein Anziehungspunkt ist das Schwetzinger Schloss mit einer der schönsten Gartenanlagen Europas, errichtet von Kurfürst Carl Theodor. 

6. Tag (SO): Schwetzingen – Ulm – Tirol

Auf Ihrer Heimreise werden Sie die Mittagspause in Ulm verbringen, bevor Sie nach Tirol zurückkehren.

Hotelbeschreibung

Hotelbeschreibung

Thon Hotel Brussels City Centre****

Das Hotel liegt nur 3 Gehminuten vom Place Rogier und der trendigen Rue Neuve mit zahlreichen Geschäften und Restaurants entfernt. Alle Zimmer verfügen über Klimaanlage, Kaffee- / Teezubehör sowie einen kleinen Kühlschrank. Den Grand-Place können Sie in ca. 15 Minuten zu Fuß erreichen.

Öffnet externen Link in neuem Fensterzur Website