Newsletter anmelden
  • Deutschland

reisefinder

reisefinder

  • Taxi Hausabholung
  • Vollpension
Preise in EUR pro Person
Doppelkabine Hauptdeck995,-
Aufpreis Einzelkabine Hauptdeck268,-
Aufpreis Doppelkabine Oberdeck138,-
Termin

04. bis 08. Mai 2018
5 Tage - FR bis DI

Reiseart

Schiff

Reiseleitung

Erfahrener Busfahrer

  • Nur mehr auf Warteliste möglich
Leistungen

Flusskreuzfahrt auf 4 Flüssen

Deutschland

Saar - Mosel - Rhein - Main

Auf der MS „Leonardo da Vinci” reisen Sie bequem durch die vier schönsten Flusslandschaften Deutschlands. Vorbei an romantischen Burgen, Schlössern und malerischen sowie geschichtsträchtigen Städtchen mit ihren Weinbergen kreuzen Sie von Merzig über Trier, Bernkastel, Cochem und Rüdesheim nach Frankfurt.

Leistungen

  • TAXI-Hausabholung in über 140 Gemeinden
  • Fahrt im Komfortbus
  • Kreuzfahrt mit der MS „Leonardo da Vinci“ lt. Programm
  • 4 Übernachtungen in Außenkabinen am Hauptdeck
  • Willkommensdrink 
  • Vollpension an Bord beginnend mit dem Abendessen am 1. Tag & endend mit dem Frühstück am 5. Tag
  • Bei den Mahlzeiten an Bord sind Wein, Bier, Wasser, Softgetränke & Espresso inklusive
  • Alle Bargetränke an Bord inklusive (ausgenommen Getränke der Exklusivkarte)
  • Galadinner 
  • Stadtführung/Rundfahrt in Trier
  • Weinprobe in Cochem
  • Fahrt mit dem Winzerexpress & Eintritt Musikmuseum in Rüdesheim
  • Deutschsprechender Gästeservice
  • Bordveranstaltungen
  • Hafengebühren
Reiseablauf

Leitet Herunterladen der Datei einKatalogseite als PDF

1. Tag (FR): Tirol – Merzig – Einschiffung

Von Tirol fahren Sie über Karlsruhe nach Merzig, wo Sie am späteren Nachmittag an Bord der „MS Leonardo da Vinci“ gehen. Während das Schiff Richtung Trier ablegt, werden Sie von der Besatzung mit einem Begrüßungsdrink willkommen geheißen.

2. Tag (SA): Trier – Bernkastel

Nach dem Frühstück unternehmen Sie mit einem ortskundigen Führer einen Rundgang durch Trier. In Deutschlands ältester Stadt findet man eine Dichte an UNESCO Welterbe-Stätten, wie das Amphitheater aus dem 1. und 2. Jhdt. nach Chr., die Kaisertherme oder den Dom, einer der ältesten Bischofskirchen. Die berühmte „Porta Nigra“, das „schwarze Tor“, ist eine Identifikation Triers mit den alten Römern und wurde ca. 180 n. Chr. erbaut. Am Nachmittag werden die Anker gelichtet. Genießen Sie die vorbeiziehenden Flusslandschaften vom Sonnendeck oder durch die großen Panoramafenster. Am Abend erreicht das Schiff Bernkastel. Nach dem Abendessen haben Sie Zeit für eine Ortsbesichtigung. Die Hauptattraktion, den Marktplatz mit seinen Fachwerkhäusern, erreichen Sie durch enge Gassen mit romantischen Winkeln.   

3. Tag (SO): Bernkastel – Cochem – Koblenz

Im Laufe des Vormittags erreichen Sie Cochem, ein Kleinod mittelalterlicher Baukunst. Über der Stadt thront majestätisch die Reichsburg. Nach der Verkostung eines guten Moseltropfens in einem Weinkeller können Sie den Ort selbst erkunden. Sehenswert sind das 1739 im Barockstil erbaute Rathaus, der Marktplatz mit dem Martinsbrunnen und die Fachwerk-Giebelhäuser in den engen Gassen. Um die Mittagszeit legen Sie mit dem Schiff Richtung Koblenz ab. Abends erwartet Sie ein großes „Galadinner“ und anschließend Musik und Tanz im Salon.

4. Tag (MO): Koblenz – Rüdesheim

Ab Koblenz, der Stadt am Zusammenfluss von Rhein und Mosel, befahren Sie mit dem Tal der Loreley die wohl schönste und romantischste Rheinstrecke - seit 2002 UNESCO Welterbe. Wie ein Gemälde ziehen die Burgen, Schlösser und Burgruinen, umgeben von Weinbergen, an Ihnen vorbei. Sagen und Mythen ranken sich um die imposante Felswand, die durch das Loreleylied weltbekannt wurde. Am Nachmittag erreichen Sie Rüdesheim – bekannt wegen seiner reizvollen landschaftlichen Lage, den Weinbergen und der vorzüglichen Weine. Mit dem Bummelzug „Winzerexpress“ erleben Sie das schöne Städtchen von einer ganz anderen Perspektive. Die Fahrt endet bei Europas einzigartigem Musikmuseum, das Sie im Anschluss besuchen. Nach dem Abendessen an Bord empfehlen wir Ihnen noch einen Spaziergang durch die berühmte Drosselgasse. 

5. Tag (DI): Rüdesheim – Frankfurt – Tirol 

Am Morgen legt Ihr Hotelschiff in Frankfurt an. Nach dem Frühstück Ausschiffung und Heimreise über Würzburg und Nürnberg nach Tirol.

Weitere Informationen

Schiffsbeschreibung

MS Leonardi da Vinci

Die MS „Leonardo da Vinci” ist ein Schiff unter französischer Flagge, das im Jahr 2003 in Dienst gestellt wurde. Es ist 110 m lang und bietet Platz für ca. 140 Passagiere. Der Salon mit Bar und das Restaurant sind elegant ausgestattet. Die Außenkabinen sind klimatisiert und verfügen über zwei Betten, Dusche/WC, Föhn, Fernseher, Safe und ein Panoramafenster. Auf dem Sonnendeck stehen Liegestühle zur Verfügung.