Newsletter anmelden
  • Kroatien - Slowenien

reisefinder

reisefinder

  • Taxi Hausabholung
Termin

31. März bis 04. April 2020
5 Tage - DI bis SA

Reiseart

Bus

Reiseleitung

Ilse Kirchmair

  • Frühbucherbonus € 10,- (gültig bis 22.11.2019)
  • 5* Hotel
Leistungen

Frühling in Istrien

Kroatien - Slowenien

Malerische Landschaft – idyllische Küstenstädte – einzigartige Sehenswürdigkeiten aus venezianischer Zeit

Programmverlauf:

1. Tag (DI): Tirol – Portorož
Anreise von Tirol über die Tauernautobahn, Villach und Triest nach Portorož in Slowenien. Genießen Sie einige Tage in einem milden Klima an der malerischen und reizvollen Küstenlandschaft.

2. Tag (MI): Auf den Spuren der Habsburger
Am Vormittag besuchen Sie Triest, einst wichtigster Hafen zur Zeit des Habsburger Reiches. Die Stadt erlebte besonders unter Kaiserin Maria Theresia einen großartigen wirtschaftlichen Aufschwung. Zahlreiche Plätze mit Palästen und monumentalen Bauten erinnern heute noch an diese glorreiche Zeit. Am Nachmittag besichtigen Sie die majestätische Schlossanlage Miramare, erbaut von Erzherzog Ferdinand Maximilian, später Kaiser von Mexiko. Die Inneneinrichtung des Adelssitzes aus dem 19. Jh. ist noch erhalten geblieben. Vom Schlosspark mit vielen wertvollen Pflanzenarten genießen Sie herrliche Ausblicke auf den Golf von Triest.

3. Tag (DO): Salinen und Küstenstädtchen
Schon seit Jahrhunderten spielt Salz eine große, wirtschaftliche Rolle. Am Vormittag besuchen Sie die Salzfelder südlich von Portorož und erfahren dabei viel Wissenswertes über die Meersalzgewinnung.
Anschließend besichtigen Sie das Hafenstädtchen Koper, das u. a. mit seiner Stadtloggia, der Nazarius-Kathedrale und dem Prätorenpalast zu den schönsten venezianischen Städten gehört. Auf der Rückfahrt unternehmen Sie noch einen Spaziergang durch das venezianisch anmutende Piran. Die Küstenstadt mit Überresten der mittelalterlichen Ringmauer, den eng aneinander gereihten Häusern am Fuße des Kirchhügels zählt zu den schönsten des Landes. Der Ort ist mit der Salinentradition tief verwurzelt.

4. Tag (FR): Ausflug ins Hinterland
Hoch auf einem bewaldeten Hügel oberhalb des Mirna Tales liegt das nur 200 Einwohner zählende Künstlerstädtchen Groznjan. Im 14. Jh. regierten von dort aus die venezianischen Herren den Westen von Istrien. Ein Kastell und einige schlichte Paläste in der historischen Altstadt erinnern noch an diese Zeit. Heute ist Groznjan ein einzigartiger Künstlerort mit vielen Galerien, Werkstätten, Ateliers und einigen „Konobs“ (Landgasthäuser). Hier werden Sie ausgezeichnete Nudeln mit den für die Region bekannten Trüffeln genießen. Am Nachmittag können Sie durch die Straßen von Portorož schlendern oder den Wellnessbereich im Hotel genießen.

5. Tag (SA): Portorož – Tirol
Nach dem Frühstück erfolgt die Heimreise nach Tirol.

Inkludierte Leistungen:
• TAXI-Hausabholung in über 140 Gemeinden
• Fahrt im Komfortbus
• 4 Übernachtungen im 5*-Hotel in Portorož
• Alle Zimmer mit Meerblick
• Halbpension inkl. Buffet zum Frühstück & Abendessen
• Willkommensdrink
• Eintritt ins Hallenbad
• Eintritt ins Grand Casino Portorož
• Musik am Abschlussabend im Hotel
• Führung durch die Salzfelder
• Eintritt & Führung Schloss Miramare
• Stadtführungen in Triest & Koper
• Trüffelnudeln Essen
• Ausflüge lt. Programm
• Lüftner Reiseleitung

Preise pro Person
Doppelzimmer € 578,-
Aufpreis Einzelzimmer € 100,-

Hotelbeschreibung:
Remisens Premium Hotel Metropol***** in Portoroz
Das Hotel liegt ca.1 km vom Zentrum entfernt auf dem Hügel des Heiligen Lorenz mit einer malerischen Aussicht auf Portorož und das Meer. Es verfügt über Restaurants, Bars, einen Nachtclub, Lift, Innen- und Außenpool, einen Sportbereich & Spa- und Wellnesscenter (gegen Gebühr). Die komfortablen, geräumigen Zimmer sind mit Bad/WC, Klimaanlage, TV, Minibar, Telefon, kostenfreiem WLAN, Pflegeprodukten & Föhn ausgestattet.