Newsletter anmelden
  • Griechenland

reisefinder

reisefinder

  • Taxi Hausabholung
  • 4 Sterne Hotel
Termin

03. bis 10 Mai 2020
8 Tage - SO bis SO

Reiseart

Flug

Reiseleitung

Brigitte Grüner

  • Frühbucherbonus € 20,- (gültig bis 22.11.2019)
  • Begrenzte Teilnehmerzahl!
  • Wiederholung des Erfolgsprogrammes aus 2019
Leistungen

Inselwanderungen auf Samos

Griechenland

Über Hochebenen, entlang von Stränden und durch tiefe Schluchten

Programmverlauf:

1. Tag (SO): Tirol – München – Samos
Transfer von Tirol nach München und Flug nach Samos. Anschließend fahren Sie zu Ihrem Hotel in Kokkari, einem malerischen Fischerdörfchen.

2. Tag (MO): Zur Höhlenkirche Agio Antonios
Die Tour führt von Paleo Karlovasi zur Höhlenkirche Agio Antonios und weiter zum "Adlernest". Nach einem kurzen, spektakulären Abstieg wandern Sie im Flusstal des Potami vorbei an der ältesten byzantinischen Kirche Panagia tou Potamou aus dem 11. Jh. zum Meer. Einkehr in der Taverne in Potami. Bademöglichkeit.
Weglänge: 8 km, Gehzeit: ca. 4 1/2 Std., Höhenunterschied: ↑ ↓ ca. 250 m

3. Tag (DI): Bucht von Mourtia
Sie fahren nach Samos-Stadt. Von dort wandern Sie nach Kamara, durch Weingärten und Olivenhaine nach Arkondolakka und weiter zur Bucht von Mourtia. Ein Schiff bringt Sie nach Psili Ammos.
Weglänge: 13 km, Gehzeit: ca. 4 Std., Höhenunterschied: ↑ ↓ ca. 350 m

4. Tag (MI): Das Tal der Nachtigallen
Ihre Wanderung beginnt in Platanakia und führt durch das Tal der Nachtigallen zum idyllischen Bergdorf Manolates. Durch eine reizvolle Landschaft erreichen Sie das stille Bergdorf Stavrinides. Der Abstieg erfolgt durch Kiefernwälder und Weingärten.
Weglänge: 10 km, Gehzeit: ca. 4 ½ Std., Höhenunterschied: ↑ ↓ ca. 450 m

5. Tag (DO): Küstenwanderung von Potami nach Drakei
Genießen Sie die herrlichen Ausblicke auf das türkisblaue Meer auf einer der schönsten Routen der Insel. Mit Blick auf das Kerkis-Massiv wandern Sie zum Dörfchen Drakei.
Weglänge: 11 km, Gehzeit: ca. 4 ½ Std., Höhenunterschied: ↑ 550 m ↓ 300 m

6. Tag (FR): Von Mytilini nach Mavratzei
Ihre Tour beginnt auf der breiten Forststraße und führt zur Kapelle des Hl. Johannes. Nach kurzer Rast steigen Sie auf schmalem Steig hinauf auf einen Sattel, wo der Abstieg nach Mavratzei beginnt. Anschließend fahren Sie nach Pythagorio, der Geburtsstadt von Pythagoras.
Weglänge: 10 km, Gehzeit: ca. 3 ½ Std., Höhenunterschied: ↑ ↓ ca. 450 m

7. Tag (SA): Von Kampos nach Kokkari
Die Wanderung führt von Kampos zur Kreuzkuppelkirche Agia Motrona und weiter, vorbei an der Quelle von Pnaka, nach Vourliotes. Bei den „blauen Stühlen“ legen Sie eine Pause ein, bevor Sie das Kloster Panagia Vrontiani, das älteste der Insel, besichtigen. Die Tour endet in Kokkari.
Weglänge: 10 km, Gehzeit: ca. 4 ½ Std., Höhenunterschied: ↑ ↓ ca. 500 m

8. Tag (SO): Samos – München – Tirol
Fahrt zum Flughafen und Rückflug nach München. Transfer nach Tirol.

Inkludierte Leistungen:
• TAXI-Hausabholung in über 140 Gemeinden
• Transfer Tirol – München & retour
• Linienflug München – Samos & retour mit Condor
• Flughafensteuern & Sicherheitsgebühren (€ 55,- Änderungen vorbehalten)
• Busfahrten vor Ort lt. Programm
• 7 Übernachtungen im 4*-Hotel Arion in Kokkari
• Halbpension inkl. Buffet zum Frühstück & Abendessen
• Alle Zimmer mit Meerblick
• Schifffahrt Bucht von Mourtia – Psili Ammos
• 6 geführte Wanderungen lt. Programm
• Reiseliteratur
• Lüftner-Wanderführerin


Preise pro Person:
Doppelzimmer mit Meerblick € 1.120,-
Aufpreis Einzelzimmer mit Meerblick € 154,-
(EZ = DZ)

Hotelbeschreibung:
Hotel Arion Samos**** in Kokkari
Ausgezeichnetes Boutiquehotel in idyllischer Lage mit gepflegter Gartenanlage und Sicht auf das Meer.
Die klimatisierten Zimmer verfügen über Bad oder Dusche/WC, Balkon, Kühlschrank SAT-TV, kostenlose Toilettenartikel und Föhn. Außenpoolanlage, Sonnenterrasse mit Liegestühlen, Whirlpool im Badebereich, Spa und Massage-Anwendungen gegen Gebühr.

Wegcharakteristik:
Für die Wanderwoche ist eine durchschnittliche Kondition von Vorteil. Es gibt keine besonderen Schwierigkeiten, dennoch sind Wanderschuhe Pflicht; Stöcke für die Abstiege sind empfehlenswert und
Trittsicherheit ist erforderlich. Es sind immer Einkehrmöglichkeiten bei schlechter Witterung möglich.

Hinweis:
Flugzeiten 03. Mai
München – Samos
07:00 – 10:35 Uhr

Flugzeiten 10. Mai
Samos – München
11:35 – 13:25 Uhr

(Flugzeitenänderungen vorbehalten)