Newsletter anmelden
  • Frankreich

reisefinder

reisefinder

  • Taxi Hausabholung
Preise in EUR pro Person
Doppelzimmer635,-
Aufpreis Einzelzimmer128,-
Termin

25. bis 29. April 2018
5 Tage - MI bis SO

Reiseart

Bus

Reiseleitung

Mary Kapferer

  • Frühbucherbonus € 15,- (gültig bis 24.11.2017)
Leistungen

Königliches Burgund

Frankreich

Historische Städte und Kultur im Herzen Frankreichs

Exzellente Weine, romanische Bauwerke, vielfältige Landschaften: Keine andere unter den großen Landschaften Frankreichs mit idyllischen Fluss-Auen, lieblichen Hügeln und dichten Wäldern besitzt eine solche Vielfalt von unverwechselbarer Individualität. Dijon, die 2.000 Jahre alte Hauptstadt Burgunds, ist bis zum heutigen Tag eine reiche, elegante Stadt mit einer interessanten Vergangenheit.

Leistungen

  • TAXI-Hausabholung in über 140 Gemeinden
  • Fahrt im Komfortbus
  • 4 Übernachtungen im 3*-Hotel in Dijon
  • Halbpension inkl. Frühstücksbuffet & 3-Gang Abendessen
  • Eintritt & Führung: Abtei Cluny & Abtei Fontenay 
  • Stadtführung in Auxerre
  • Eintritt Hôtel Dieu in Beaune inkl. Audioguide
  • Picknick
  • Lüftner-Reiseleitung
Reiseablauf

Leitet Herunterladen der Datei einKatalogseite als PDF

1. Tag (MI): Tirol – Dijon

Die Anreise erfolgt vorbei an Basel nach Dijon. Nach der Ankunft unternehmen Sie einen kleinen Stadtrundgang, auf dem Sie das bekannteste Bauwerk der Stadt, den herzoglichen Palast aus dem 12. Jhdt. das Rathaus von Dijon sowie alte Kirchen sehen werden. In der Innenstadt können Sie Spezialitäten der Region, wie Wein und natürlich den berühmten Dijon-Senf kaufen.

2. Tag (DO): Abtei Cluny – Autun

Sie besuchen die mittelalterliche Benediktinerabtei von Cluny, 910 von Wilhelm von Aquitanien gegründet. Während ihrer Blütezeit um die Mitte des 12. Jh. wurden die Bauarbeiten abgeschlossen. Bis zur Fertigstellung des Petersdoms in Rom war die Abteikirche fünf Jahrhunderte das größte Gotteshaus Europas. Anschließend fahren Sie in die alte Römerstadt Autun. Hier befinden sich noch zahlreiche Monumente aus der römischen Vergangenheit. Bei einem Rundgang mit Ihrer Reiseleitung sehen Sie unter anderem die Kathedrale St. Lazare und die Kirche Notre-Dame mit dem einzigartigen Gislebertus-Portal.

3. Tag (FR): Abtei Fontenay – Auxerre

Sie besichtigen mit der Abtei Fontenay, gegründet im Jahre 1118, eine der schönsten romanischen Bauten der Welt. Die Zisterzienserkirche ist eine der ältesten der Welt. Am Nachmittag besuchen Sie mit einer örtlichen Reiseleitung die Stadt Auxerre. Schöne Baudenkmäler, der breite Boulevard-Ring sowie die teils steilen, belebten Altstadtstraßen verleihen der Stadt einen besonderen Reiz. 

4. Tag (SA): Beaune

Bereits im Mittelalter war Beaune Sitz von Herzögen und Adelsfamilien, wovon noch heute zahlreiche Spuren in der Stadt zeugen. Besonders sehenswert ist das berühmte „Hôtel-Dieu“ (Hospiz) aus dem 14. Jhdt. mit seinen glasierten Dachziegeln. Es beherbergt mittlerweile ein Museum, das an die Vergangenheit der Reichen von Burgund erinnert. Bei einer Jause und einem Glas Wein lassen Sie den Tag ausklingen.

5. Tag (SO): Dijon – Tirol

Nach dem Frühstück treten Sie Ihre Heimreise von Dijon über Basel und den Arlberg zurück nach Tirol an. 

Hotelbeschreibung

Hotelbeschreibung

Hotel Campanile Dijon Congrès Clémenceau *** in Dijon

Das Hotel in Dijon ist ca. 1 km vom Zentrum entfernt und verfügt über kostenfreies WLAN. Eine rund um die Uhr geöffnete Lounge Bar lädt zum Verweilen ein. Die modernen, klimatisierten Zimmer mit Bad oder Dusche/WC sind mit Heizung, einem Flachbild-SAT-TV und Haartrockner ausgestattet.

Öffnet externen Link in neuem Fensterzur Website