Newsletter anmelden
  • Österreich

reisefinder

reisefinder

  • Taxi Hausabholung
  • 4 Sterne Hotel
Preise in EUR pro Person
Doppelzimmer355,-
Aufpreis Einzelzimmer128,-
Termin

29. Sep. bis 01. Okt. 2019
3 Tage - SO bis DI

Reiseart

Bus

Reiseleitung

Rita Mauracher

  • Begrenzte Teilnehmerzahl!
Leistungen

Naturparadies Salzkammergut

Österreich

Auf Wanderschaft am Wolfgangsee und Postalm

Auf Wanderschaft am Wolfgangsee und PostalmaDas Salzkammergut ist reich an Natur und Kultur. Die landschaftliche Vielfalt mit den zahlreiche Seen, naturbelassenen Flüssen und Bächen, lieblichen Almrücken und markanten Gebirgen ist einzigartig. Neben abwechslungsreichen Wanderungen an den Seen und über Almen mit grandiosen Ausblicken auf die umliegende Bergwelt, laden urige Hütten immer wieder zum Einkehren, Genießen und Verweilen ein. Auf diesen Touren folgen Sie den Spuren der Pilger und des Hl. Wolfgang.

Leistungen

  • TAXI-Hausabholungin über 140 Gemeinden
  • Fahrt im Komfortbus
  • 2 Übernachtungen im 4*-Hotel in St. Wolfgang 
  • Halbpension inkl. Frühstücksbuffet & 3-Gang Abendessen mit Wahl des Hauptganges
  • Freie Benützung der Ayurveda-Oase mit Sauna und Infrarotkabine
  • 3 Wandertouren lt. Programm
  • Fitnesspaket
  • Lüftner-Wanderführerin

Hinweis

Auch als Radreise buchbar 

Reiseablauf

Leitet Herunterladen der Datei einKatalogseite als PDF

1. Tag (SO): Tirol – Strobl am Wolfgangsee – Schwarzensee – St. Wolfgang

Anreise von Tirol über Lofer nach Strobl am Wolfgangsee. Beginnend am Seeufer wandern Sie auf dem Bürglstein Panoramaweg und Schwarzensee. Er ist von dunklen Wäldern umgeben, wodurch er sein Aussehen und seinen Namen erhalten hat. Nach einer Einkehr wandern Sie über den Sattelweg nach St. Wolfgang. Auf einem Rundgang, vorbei am „Weissen Rössl“, besuchen Sie die Wallfahrtskirche. Der berühmte Flügelaltar mit seinen drei Schauseiten ist der einzige, komplett erhaltene von Michael Pacher. Anschließend kurzer Fußweg zum Hotel. 

Weglänge: 12 km, Gehzeit 4 ½ Std., Höhenunterschied: ↑ ↓ ca. 350 m

Schwierigkeitsgrad 2 

2. Tag (MO): Postalm 

Mit dem Bus fahren Sie zur Postalm (1.300 m),  dem größten Almgebiet Österreichs und nach der Seiser Alm das zweitgrößte Hochplateau Europas. Sie wandern auf das Wieslerhorn, (1603 m), wo Sie atemberaubende Ausblicke über das Postalmgebiet, den Wolfgangsee, den Schafberg und weit hinein in die Salzburger Bergwelt erwarten. Nach der Rückkehr zu den Wiesleralmen  steigen Sie zur Thorhöhe (1.511 m) auf, dem zweiten Gipfel dieser Runde. Über die Postalmhütte und die Postalmkapelle wandern Sie zurück zum Ausgangspunkt.

Weglänge: 11 km, Gehzeit: 4 ½ Std., Höhenunterschied: ↑ ↓ ca. 600 m 

Schwierigkeitsgrad 3

3. Tag (DI) Der Weg der Wallfahrer

Vom Hotel aus wandern Sie über den Falkenstein mit der idyllisch gelegenen Wolfgang-Kapelle, Anziehungspunkt vieler Pilger. Beim Besuch der Kriechhöhle können Sie die Wunderglocke läuten. Relativ steil und vorbei an den Kreuzwegstationen führt der Pilgerweg hinunter zum See, den Sie beim großen Gastgarten des Gasthauses Fürberg erreichen. Ihre Wanderreise endet in St. Gilgen, wo der Bus für die Heimfahrt nach Tirol wartet. 

Weglänge: 10 km, Gehzeit 3 ½ Std., Höhenunterschied, ↑ 270 m ↓ 300 m

Schwierigkeitsgrad 2 

Hotelbeschreibung

Hotelbeschreibung

Hotel Försterhof**** in St. Wolfgang

Das Hotel liegt ca. 300 m vom See entfernt. Zu den Annehmlichkeiten gehören eine Bar, Gartenterrasse, Wellnessbereich mit Sauna und kostenfreies WLAN. Die stilvoll eingerichteten Zimmer mit Bad oder Dusche/WC verfügen über Telefon, SAT-TV, Safe, Sitzecke, Heizung, Haartrockner und kostenfreie Pflegeprodukte. 

Öffnet externen Link in neuem Fensterzur Website

Wegcharakteristik

Sie wandern auf Forststraßen, auf der Postalm auch auf steilen und schmalen Pfade. Einkehrmöglichkeiten sind gegeben.