Newsletter anmelden
  • Deutschland

reisefinder

reisefinder

  • Taxi Hausabholung
  • 4 Sterne Hotel
Termin

06. bis 08. April 2020
3 Tage - MO bis MI

Reiseart

Bus

Reiseleitung

Dr. Peter Hopfgartner

  • Frühbucherbonus € 15,- (gültig bis 22.11.2019)
  • Jubiläum 250 Jahre Beethoven
  • 4* Hotel nähe Festspielhaus
Leistungen

Osterfestspiele Baden-Baden

Deutschland

Konzertabend mit den Berliner Philharmonikern & Oper Fidelio

Programmverlauf:

1. Tag (MO): Tirol – Baden-Baden
Anreise über Kempten und Ulm nach Baden-Baden mit einem Stopp in Memmingen. Ihr Reiseleiter wird Ihnen auf einem kurzen Rundgang das reizende Städtchen zeigen. Anschließend haben Sie Zeit für ein Mittagessen. Am Abend erwartet Sie das Konzert der Berliner Philharmoniker.

2. Tag (DI): Baden-Baden – Pforzheim
Am Vormittag fahren Sie in die Schmuckstadt Pforzheim und besichtigen bei einer fachkundigen Führung das Schmuckmuseum. Es ist weltweit einzigartig und gibt nicht nur einen Überblick über 250 Jahre Schmuckherstellung in der Stadt, sondern zeigt auch über 2000 Schmuckexponate aus 5 Jahrtausenden und verschiedenen Kulturen. Dann führt Sie Ihr Reiseleiter über die Werderstraße (Goldschmiedesteg genannt) in die Innenstadt zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten. Nach der Rückkehr in Baden-Baden steht Ihnen der Nachmittag zur freien Verfügung. Am Abend sehen Sie die Oper Fidelio im Festspielhaus.

3. Tag (MI): Baden-Baden – Meersburg – Tirol
Die Rückreise nach Tirol erfolgt über die Schwarzwald Hochstraße mit einem Stopp am Mummelsee. Bei der Mittagspause in Meersburg haben Sie Gelegenheit, einen Blick auf die vielen schönen Fachwerkhäuser und das Alte und Neue Schloss zu werfen.

KONZERT
Gustav Mahler: Symphonie Nr. 6 in a-Moll (Die Tragische)
Mahlers Frau Alma schreibt über die 6. Symphonie: „Kein Werk ist ihm so unmittelbar aus dem Herzen geflossen. Die Sechste ist sein allerpersönlichstes Werk und ein prophetisches obendrein.“ In der Tat vermag es Mahler, in der Musik innerste, tiefste Gefühle in einer Intensität auszudrücken, wie wir es nur selten erleben. Simon Rattle, Petrenkos Vorgänger als Chef der Berliner Philharmoniker, liebte diese Symphonie überaus und Petrenko scheint diese Tradition fortzusetzen.

OPER
Fidelio von Ludwig van Beethoven
Die Geschichte von Florestans treuer Gattin, die ihren zu Unrecht ins Gefängnis geworfenen Mann befreit indem sie sich als Mann verkleidet und sich in den Dienst des Gefängnisaufsehers stellt, hat ein reales Urbild in Lyon zur Zeit der französischen Revolution. So ist „Fidelio“ schon zum Zeitpunkt der Entstehung ein brisant politisches Werk und von Beethoven auch als solches verstanden und komponiert. Die Geschichte der ehelichen Treue wurde zum Ruf nach politischer Freiheit. Unter diesem Motto wurde „Fidelio“ auch 1955 zur Wiedereröffnung der Wiener Staatsoper auserwählt.

Inkludierte Leistungen:
• TAXI-Hausabholung in über 140 Gemeinden
• Fahrt im Komfortbus
• 2 Übernachtungen im 4*-Hotel in Baden-Baden
• Reichhaltiges Frühstücksbuffet
• Benutzung der Pools und des Wellnessbereiches
• Leihbademantel
• Eintrittskarte der Kat. 5 für das Konzert Gustav Mahler (€ 144,-)
• Eintrittskarte der Kat. 5 für die Oper „Fidelio“ (€ 199,-)
• Eintritt & Führung Schmuckmuseum Pforzheim
• Lüftner-Reiseleitung


Preise pro Person
Doppelzimmer € 780,-
Aufpreis Einzelzimmer € 108,-
(EZ=DZ)

Aufpreise Karten für beide Aufführungen:
Kategorie 4 € 59,-
Kategorie 3 € 122,-
Kategorie 2 € 167,-

Hotelbeschreibung:
Hotel Radisson Badischer Hof **** in Baden-Baden
Das ehemalige Kapuzinerkloster liegt in einer schönen Parklandschaft unweit des Festspielhauses und der Innenstadt. Das Wellnesshotel bietet einen Innen- und Außenpool, die von einer eigenen Thermalquelle gespeist werden. Das Spa verfügt über Sauna, Fitnessraum, Massage- und Kosmetikbehandlungen (gegen Gebühr). Sie wohnen in komfortabel eingerichteten Zimmern mit Bad oder Dusche/WC, Klimaanlage, Direktwahltelefon, kostenfreiem WLAN Internetanschluss, SAT-TV, Minibar (gegen Gebühr) und Zimmersafe.