Newsletter anmelden
  • Deutschland

reisefinder

reisefinder

  • Taxi Hausabholung
Preise in EUR pro Person
Doppelzimmer765,-
Aufpreis Einzelzimmer26,-
Aufpreise für beide Vorstellungen:
Kategorie 459,-
Kategorie 3122,-
Kategorie 2167,-
Termin

21. bis 23. April 2019
3 Tage - SO bis DI

Reiseart

Bus

Reiseleitung

Dr. Peter Hopfgartner

  • Restplätze
  • begrenztes Kartenkontingent
Leistungen

Osterfestspiele Baden-Baden

Deutschland

Konzertabend mit Lang Lang & Verdi Oper „Otello“

Der chinesische Starpianist Lang Lang gilt als einer der besten Pianisten: Mit den die Berliner Philharmoniker unter ihrem neuen Chefdirigenten Kirill Petrenko hören Sie Stücke aus dem einzigen Moll-Konzert von Ludwig v. Beethoven und die bekanntesten Symphonien von Tschaikowskys, die er selbst als „Schicksalssymhonie“ bezeichnete. Die Oper Otello, eines der größten Werke Verdis, wird von Daniele Gatti dirigiert.

Leistungen

  • TAXI-Hausabholung in über 140 Gemeinden
  • Fahrt im Komfortbus
  • 2 Übernachtungen im 3*s-Hotel in Baden-Baden 
  • Willkommensdrink
  • Reichhaltiges Frühstücksbuffet
  • Benützung des Wellnessbereichs
  • Eintrittskarte der Kat. 5 für das Klavierkonzert „Lang Lang & Kirill Petrenko" (€ 144,-)
  • Eintrittskarte der Kat. 5 für die Oper „Otello“ (€ 199,-)
  • Eintritt und Führung im Schloss Favorite
  • Lüftner-Reiseleitung
Reiseablauf

Leitet Herunterladen der Datei einKatalogseite als PDF

1. Tag (SO): Tirol – Baden-Baden

Anreise über Kempten und Ulm nach Baden-Baden, wo Sie am Nachmittag Ihr Hotel erreichen. Fahrt zum Festspielhaus, wo wir für Sie Plätze im Restaurant reserviert haben. Anschließend besuchen Sie das Konzert mit den Berliner Philharmonikern unter Kirill Petrenko und Lang-Lang am Klavier.

2. Tag (MO): Baden-Baden – Schloss Favorite in Rastatt

Am Vormittag besuchen Sie das nahe gelegenen Lust- und Jagdschloss Favorite der Markgräfin Sibylla Augusta von Baden. Es zählt zu den Schmuckstücken der Baden-Württembergischen Schlösser mit einer idyllischen Parkanlage und prachtvollen Prunkräumen. Sie sehen u. a. das älteste Spiegelkabinett Deutschlands, sowie die weltweit größte Sammlung von Meißener Porzellan aus der Frühzeit der Porzellanherstellung. Der Nachmittag steht zur freien Verfügung. Am Abend erleben Sie die Oper „Otello“ im Festspielhaus.

3. Tag (DI): Baden-Baden – Biberach – Tirol

Heimreise nach Tirol mit Mittagspause und kurzer Besichtigung des Städtchens Biberach.

Hotelbeschreibung

Hotelbeschreibung

Hotel Magnetberg ***s in Baden-Baden

Das Hotel mit Panoramablick auf Baden-Baden, in einer schönen Parkanlage nicht weit vom Zentrum gelegen, ist seit Jahren ein bewährter Partner von Lüftner-Reisen. Neben einem Restaurant mit regionaler Küche bietet das Haus einen Wellnessbereich mit Sauna und Fitnessraum. Sie wohnen in komfortabel eingerichteten Zimmern mit Bad oder Dusche/WC.

Öffnet externen Link in neuem Fensterzur Website

Konzert- & Opernbeschreibung

Konzert mit Lang-Lang und den Berliner Philharmonikern

Klavierkonzert Nr. 3 von Ludwig v. Beethoven

Symphonie Nr. 5 vom russischem Komponisten der Romantik Peter Iljitsch Tschaikowsky

 

Oper „OTELLO“ von Giuseppi Verdi

Das Spätwerk von Otello (1887) gehört nicht nur musikalisch zu Verdis reifsten Werken. In Arrigo Boito hat Verdi einen ebenbürtigen Librettisten gefunden. Das tragische Schicksal des „Mohren von Venedig“, das Shakespeare in meisterhafter Vision gezeichnet hat, erhält bei Arrigo eine neue Dimension, indem Jago nicht nur der Bösewicht ist, sondern vielmehr ein Nihilist aus Überzeugung: „Das ist mein Credo: Wir sind des Zufalls Narren … und nach dem Tod ist nichts.“ Verdis Otello – ein musikalisches und dichterisches Meisterwerk. Oper in italienischer Sprache mit deutschen und englischen Übertiteln.