Newsletter anmelden
  • Slowenien

reisefinder

reisefinder

  • Zustiegsstellen
  • Fahrrad Service
  • 4 Sterne Hotel
Preise in EUR pro Person
Doppelzimmer595,-
Aufpreis Einzelzimmer90,-
Termin

08. bis 13. Juli 2018
6 Tage - SO bis FR

Reiseart

Bus

Reiseleitung

Gert Schmidhammer

  • Restplätze
Leistungen

Radeln & Wellness im Slowenischen Hinterland – Rimske Terme

Slowenien

Aktiv & Erholungsurlaub in der Rimske Terme

Der Kurort Rimske Toplice befindet sich im idyllischen Tal der Savinja, zwischen Laško und Zidani Most gelegen. Die heilende Kraft der hier vorkommenden Quellen wurde schon von den Römern 39 v. Chr. geschätzt. Mittlerweile ist die Region nicht nur für Kuren bekannt, sondern bietet auch eine Vielzahl von abwechslungsreichen Radstrecken. Erkunden Sie mit Ihrem Rad die lieblichen Flusslandschaften entlang der Sava, erobern Sie das Tal des „grünen Goldes“ und bestaunen Sie den Naturpark Logarska Dolina.

Leistungen

  • Fahrt im Komfortbus
  • Radtransport im geschlossenen Radanhänger
  • 5 Übernachtungen im 4*-Hotel in der Rimske Terme
  • Halbpension inkl. Buffet zum Frühstück & Abendessen
  • Willkommensdrink
  • Freier Eintritt im Badekomplex der Rimske Terme
  • 1x pro Tag Eintritt Saunawelt 
  • Trinkwasser aus Amalija’s Termalquelle
  • Leihbademantel & Badeschuhe
  • 1x Live Musik
  • 4 Radtouren lt. Programm
  • Fitnesspaket
  • Heimischer Radführer vor Ort
  • Lüftner-Radführer
Reiseablauf

Leitet Herunterladen der Datei einKatalogseite als PDF

1. Tag (SO): Tirol – Rimske Terme

Anreise von Tirol über Lofer und Villach nach Slowenien. Am späten Nachmittag erreichen Sie Ihr Hotel. Begrüßungsabend und Vorstellung der Radtouren.

2. Tag (MO): Entlang dem Sava Radweg 

Die erste Radtour verläuft entlang der Sava, dem größten Fluss Sloweniens, der Sie mit seinen malerischen Flusslandschaften verzaubern wird. 

Radkilometer: ca. 50

3. Tag (DI): Rundtour durch das Untere Savinja-Tal

Die heutige Radstrecke führt Sie durch das von Hügeln und Gipfeln umgebenen Savinja-Tal. Es ist reich an Natursehenswürdigkeiten und Kulturstätten. Wegen der vielen Hopfenfelder wird es auch das Tal des „grünen Goldes“ genannt. Am Ende der Tour erwartet Sie eine Bierverkostung.

Radkilometer: ca. 50 

4. Tag (MI): Radtag im Logar Tal

Das Logar-Tal mit seiner idyllischen Landschaft im Naturpark Logarska Dolina gelegen, zählt zu den schönsten Gletschertälern der Alpen. Ziel unserer heutigen Radetappe ist der Rinka Wasserfall, der zu den höchsten freifallenden Fällen in Slowenien zählt.

Radkilometer: ca. 80

5. Tag (DO): Sentjur Tour 

Die Radstrecke führt Sie durch die Obst- und Weingärten nach Ponikva und zum 1782 aufgelösten Kartäuserkloster Zice. Es zählt zu einem der bedeutendsten europäischen Architekturwerke. 

Radkilometer: ca. 55

6. Tag (FR): Rimske Terme – Tirol

Heimreise nach Tirol

Hotelbeschreibung

Hotelbeschreibung

Hotel Zdraviliski Dvor**** in der Rimske Terme

Das Hotel ist ein historischen Gebäude im Spa- und Wellnesskomplex Rimske Terme. Die modern eingerichteten Zimmer mit Bad oder Dusche/WC verfügen über Fön, LCD-Fernseher, Minibar, Safe und Klimaanlage. Kostenfreies W-LAN in allen Bereichen. Das Hotel bietet zwei Thermalwasserpools (ein Innen- und ein Außenbecken) sowie 4 Innen- und 3 Außenwhirlpools mit Wassersitzen und -betten. Ebenfalls im Preis inkludiert ist einmal täglich der Zutritt zum Saunaland Varinia mit verschiedenen Saunen (Finnischer, Römer und Türkischer Sauna), Infrarotkabine, Massagepool und 3 Whirlpools. Im Wellnesscenter Amalia werden gegen Gebühr Kosmetikbehandlungen und Massagen angeboten. Lüftner Gäste erhalten 10% Rabatt auf Massagen!

Weitere Informationen

Streckencharakteristik

Die Touren sind  für Mountainbikes oder E-Bikes geeignet. Gefahren wird auf teils flachem oder hügeligem Gelände. Die Radwege verlaufen auf asphaltierten Strecken und auf Schotterstraßen. Eine ausführliche Beschreibung erhalten Sie vor Ort.

Wirkung des Thermalwassers

Das Thermalwasser in der Rimske Terme ist eines der reichsten und heilsamsten in Slowenien, besonders wirksam bei orthopädischen, dermatologischen und rheumatischen Erkrankungen. Wohltuend auch bei Lungenleiden und Erkrankungen der Atemwege. Das Thermalwasser befindet sich ca. 1000 Meter unter der Erdoberfläche und mit zwei Quellen: die Amalijas-Quelle mit einer Temperatur von 38,4 °C und die römische Quelle mit 36,3 °C.