Newsletter anmelden
  • Italien

reisefinder

reisefinder

  • Taxi Hausabholung
  • 4 Sterne Hotel
Preise in EUR pro Person
Doppelzimmer798,-
Aufpreis Einzelzimmer160,-
Einzelzimmer=Doppelzimmer
Termin

01. bis 06. September 2019
6 Tage - SO bis FR

Reiseart

Bus

Reiseleitung

Gerhard Aufischer

Leistungen

Rundreise Venetien

Italien

Kunst, Kultur & Kulinarik

Venetien ist eine der vielfältigsten Regionen Italiens. Ob Lagunenlandschaft, weite Sandstrände, das Ostufer des Gardasees, die faszinierende Bergwelt der Dolomiten oder die sanfte Voralpenlandschaft mit lieblichen Weinbergen – in kürzester Zeit bieten sich Ihnen wechselnde Landschaftsimpressionen, die ihresgleichen suchen. Venetien beeindruckt durch seine Kunst- und Kulturstädte sowie kulinarischen Genüsse.

Leistungen

  • TAXI-Hausabholung in über 140 Gemeinden
  • Fahrt im Komfortbus
  • 5 Übernachtungen im 4* Hotel in Vicenza
  • Reichhaltiges Frühstücksbuffet
  • 5x Mittagessen in ausgewählten Lokalen
  • 1x Abendessen im Hotel
  • Stadtführungen in Verona, Vicenza, Padua und Venedig
  • Eintritt Gärten von Pojega
  • Weinverkostungen in Valdobbiadene, Valpolicella, Soave, Bassano del Grappa
  • Fähre Venedig
  • Lüftner-Reiseleitung
Reiseablauf

Leitet Herunterladen der Datei einKatalogseite als PDF

1. Tag (SO): Tirol – Proseccostrasse  – Vicenza

Fahrt von Tirol durch das Valsugana zur Proseccostraße mit ihrer beeindruckenden schönen Hügellandschaft. Sie ist nicht nur eine berühmte Weinregion, sondern bietet auch malerische und historische Höhepunkte, wie Abteien, Kirchen und Burgen. Sie verweilen zum Mittagessen und anschließender Proseccoverkostung. Gestärkt reisen Sie zu Ihrem Hotel in Vicenza, die „schöne Nachbarin Venedigs“. 

2. Tag (MO): Vicenza – Bassano del Grappa

Heute besichtigen Sie Vicenza. Nirgendwo gibt es so viele Kunstwerke und Paläste des Kunstgenies Andrea di Pietro della Gondola. Ihm hat es die Stadt zu verdanken, dass sie UNESCO-Weltkulturerbe ist. Berühmte Bauwerke sind auch die Basilika Palladiana und der Bischofspalast. Nach dem Mittagessen fahren Sie zur malerischen Stadt Bassano del Grappa. Die berühmte Holzbrücke „Ponte degli Alpini“  ist die Perle des Ortes. Natürlich darf eine Grappa Degustation nicht fehlen. 

3. Tag (DI): Padua – Arquà Petrarca – Este – Chioggia

Die Universitätsstadt Padua, eine der ältesten in Italien und berühmter Wallfahrtsort, ist wegen der prächtigen Bauten und zahlreichen Kunstwerke bekannt. Auf einem geführten Rundgang werden Sie die wichtigsten Sehenswürdigkeiten, wie die Piazza Prato della Valle oder die Basilika des hl. Antonius sehen. Nach dem Mittagessen fahren sie nach Arquà Petrarca, einem schönen mittelalterlichen Dorf. Über Este erreichen Sie Chioggia. Das „Klein-Venedig“ mit seinen malerischen Kanälen und Grachten, beeindruckt durch die historische Altstadt, sehenswerte Paläste und Sakralbauten. 

4. Tag (MI): Venedig mit Schiff

Vom Hafen Fusina fahren Sie mit dem Schiff nach Venedig. Ihre Stadtführung beginnt am weltberühmten Markusplatz, einer der schönsten der Welt mit dem freistehenden Glockenturm und der wundervollen Basilika San Marco. Die Palastkapelle des Dogenpalastes wurde unter Giovanni I. Partecipazio erbaut, um die 828 aus Alexandria geraubten Gebeine des Evangelisten Markus aufzunehmen. Mit der beeindruckenden Rialto-Brücke besichtigen Sie einer der ältesten der Welt. Anschließend können Sie die Lagunenstadt selbst erkunden. Abendessen im Hotel.

5. Tag (DO): Valpolicella „Gärten von Pojega“ – Verona – Soave

Die Weinregion Valpolicella hat neben lieblichen Weinbergen auch rustikale Bauernhäuser und prächtige Villen zu bieten. Das Landgut Pojega mit seiner Villa und den im klassischen italienischen Stil angelegten Gärten ist im Besitz der Grafen Guerrieri und Rizzardi. Nach der Besichtigung werden Sie an einer Weinverkostung mit Jause teilnehmen. Nachmittags besuchen Sie die bezaubernde Stadt Verona, ein UNESCO Weltkulturerbe. Eine lokale Reiseleitung führt Sie zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten, wie dem römischen Amphiteater, zur Piazza Brà und zum Haus von Julia, Schauplatz der tragischen Liebesgeschichte. Weiterfahrt nach Soave. Hier unternehmen Sie einen Spaziergang durch den mittelalterlichen Ortskern des Städtchens. Beim wohl berühmtesten Weinbauer dieses Gebietes nehmen Sie an einer Degustation teil.   

6. Tag (FR): Vicenza – Malcesine – Molvenosee – Tirol

Nach dem Frühstück fahren Sie an den Gardasee und genießen eine Panoramafahrt bis nach Malcesine. Vom kleinen Hafenort und der mächtigen Skaligerburg haben Sie einen grandiosen Rundblick über den Gardasee. Auf der Rückfahrt nach Tirol werden Sie am Molvenosee, umgeben von einer beeindruckenden Bergwelt, die Mittagspause verbringen. 

Hotelbeschreibung

Hotelbeschreibung

SHG Hotel de la Ville **** in Vicenza

Das Hotel De La Ville liegt im Stadtzentrum, ca. 650 m von der Altstadt entfernt. Die eleganten und klimatisierten Zimmer mit Bad oder Dusche/WC verfügen über SAT-TV, Minibar (gegen Gebühr), Fön und freiem WLAN.