Newsletter anmelden
  • Österreich

reisefinder

reisefinder

  • Zustiegsstellen
Preise in EUR pro Person
pro Person76,-
Kinder bis 14 Jahre64,-
Aufpreise:
Kategorie 39,-
Kategorie 214,-
Termin

09. Dezember 2018
1 Tag - Sonntag

Reiseart

Bus

Reiseleitung

Erfahrener Busfahrer

Leistungen

Salzburger Adventsingen "Stille Nacht"

Österreich

im Großen Festspielhaus

Im Jubiläumsjahr von 200 Jahre „Stille Nacht“ ist das Adventsingen der Entstehungsgeschichte dieses Liedes gewidmet. Salzburg verliert 1803 als geistliches und weltliches Fürsterzbistum seine Selbständigkeit und versinkt in die Bedeutungslosigkeit. Der Rupertiwinkel wird Bayern zugesprochen, der Rest den Habsburgern. Das kleine Oberndorf ist von seiner Stadt Laufen durch die neue Landesgrenze abgeschnitten. Die verarmten Schöffleute aus „Österreichisch-Laufen“ lassen sich dennoch nicht entmutigen. Mit ihrem traditionsreichen Schiffertheater bringen sie erstmals ein adventliches Spiel zur Aufführung und ahnen nicht, dass nach ihrer Darbietung zur Heiligen Nacht erstmals ein ganz besonderes Lied ertönen wird. Mit über 150 Künstlern und der erfrischenden Unbekümmertheit der Salzburger Hirtenkinder wird die Veranstaltung zu einem besonderen Erlebnis. Von Generation zu Generation überlieferte alpenländische Lieder und Weisen werden im Einklang mit neuen kompositorischen Werken zu einem neuen, für das Salzburger Adventsingen charakteristischen, Klangerlebnis.

Leistungen

  • Fahrt im Komfortbus
  • Eintrittskarte der Kat. 4

Topinfo

Das Original nur in Salzburg!

Hinweis

200 Jahre "Stille Nacht, Heilige Nacht"

Reiseablauf

Abfahrt:

08:00 Uhr ab Innsbruck

09:10 Uhr ab Wörgl


Vorstellungsbeginn: 

14:00 Uhr im Großen Festspielhaus

Rückfahrt: nach Ende der Vorstellung

Aufenthalt in Salzburg vor Vorstellungsbeginn