Newsletter anmelden
  • Kroatien

reisefinder

reisefinder

  • Taxi Hausabholung
Preise in EUR pro Person
Doppelzimmer665,-
Aufpreis Einzelzimmer135,-
Termin

27. Sept. bis 02. Oktober 2019
6 Tage - FR bis MI

Reiseart

Bus

Reiseleitung

Ilse Kirchmair

  • Restplätze
Leistungen

Spätsommer in Norddalmatien

Kroatien

Tiefblaues Meer, unberührte Natur und eine bunte Kulturvielfalt

Die norddalmatinische Küste zählt mit ihren Inseln und malerischen Stränden, einer unberührten Natur und den im Hinterland steil aufragenden Gebirgsketten zur schönsten in Europa. Die Vielfalt des Landes mit seinem reichen Kulturerbe, den Bilderbuchstädten, sowie Kultur- und Geschichtsdenkmälern machen Zadar und seine Umgebung zu einem großartigen Reiseziel. Der Nationalpark Plitvicer Seen ist seit 1979 UNESCO-Weltkulturerbe.

Leistungen

  • TAXI-Hausabholung in über 140 Gemeinden
  • Fahrt im Komfortbus 
  • 5 Übernachtungen in 3* & 4*-Hotels (1 x Crikvenica, 3 x Zadar, 1 x Nationalpark Plitvicer Seen)
  • Halbpension inkl. Frühstückbuffet & Abendessen
  • Ganztagesausflug Kornati Nationalpark (Bootsausflug inkl. Mittagessen) 
  • Stadtführungen in Zadar & Split
  • Eintritt Kellerräume Diokletianpalast in Split
  • Eintritt & Schifffahrt Plitvicer Seen
  • Fähre Insel Pag
  • Lüftner-Reiseleitung
Reiseablauf

Leitet Herunterladen der Datei einKatalogseite als PDF

1. Tag (FR): Tirol – Crikvenica 

Anreise von Tirol über Villach zu Ihrem Hotel in Crikvenica. Das Städtchen wurde als Kurort um 1888 von Erzherzog Joseph, dem Bruder des ungarischen Königs, gegründet.

2. Tag (SA): Crikvenica – Insel Pag – Zadar

Über die am steil abfallenden Velebitgebirges gebaute Küstenstraße und vorbei an zahlreichen vorgelagerten Inseln, wie Rab und Krk, erreichen Sie Prizna und setzen mit der Fähre zum kleinen Hafen Zigljen auf Pag über. Sie durchqueren die über die 60 km lange Insel, berühmt wegen ihrer spezifischen Flora. Die Ostküste ist fast kahl und wirkt wie eine Mondlandschaft. Auf dem karstigen Boden mit wenig Gras ernähren sich die fast 60.000 Schafe hauptsächlich von wildwachsenden und salzhaltigen Kräutern. Die Westküste hat eine üppige Vegetation mit Wäldern, Olivenhainen und Weinanbaugebieten. Berühmt ist auch der würzige Schafskäse „Paski Sir“. Schmuckstück der Inselhauptstadt Pag, die bis in die Römerzeit zurückreicht, ist die Altstadt mit dem Hauptplatz und der Basilika. Im Anschluss Fahrt zu Ihrem Hotel in Zadar. 


3. Tag (SO): Schiffsausflug Nationalpark Kornati 

Heute unternehmen Sie einen Ganztagesausflug zu den Kornati Inseln. Der Archipel ist eine faszinierende und unbewohnte Naturlandschaft mit ca. 150 Inseln und Inselchen mit Klippen, die bis zu 98 m hoch aufragen. Aufgrund ihrer einzigartigen Formen und der Schönheit wurde es zum Nationalpark erklärt. Der Meeresgrund mit Korallen, Perlmuscheln und Schalentieren in Hunderten von Farbnuancen ist ein Bade- und Taucherparadies. An Bord wird Ihnen ein Mittagessen serviert.

4. Tag (MO): Split – Trogir

Ihr Ausflug führt Sie nach Split – dem antiken Aspalathos. Mit einer örtlichen Reiseleitung besichtigen Sie den zum UNESCO-Weltkulturerbe gehörenden Diokletianpalast. Nach der Führung durch die Kellerräume des Palastes und durch die Altstadt haben Sie Zeit zur freien Verfügung um das Zentrum selbst zu erkunden. Anschließend fahren Sie nach Trogir. Die über eine Brücke mit dem Festland verbundene und weit über 2.000 Jahre zählende Altstadtinsel, ebenfalls ein Weltkulturerbe, ist eine Schatzkammer. Auf engem Raum können Sie Kirchen, Paläste und Bürgerhäuser bewundern. Über die Küstenstraße und die Maslenica Brücke kehren Sie zu Ihrem Hotel zurück. 

5. Tag (DI): Zadar – Plitvicer Seen

Am Morgen erkunden Sie Zadar. Der historische Stadtteil liegt auf einer, von mächtigen Befestigungsanlagen umgebenen Halbinsel, geschützt von Bastionen, Türmen und Toren. Der Rundbau des Heiligen Donat aus dem 9. Jh. gehört zu den außergewöhnlichsten Kirchenbauten Dalmatiens. Am Vormittag führt Sie ein örtlicher Reiseleiter zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten, wie z. B. das Römische Forum, die Rundkirche Sveti Donat oder die Kathedrale der Hl. Anastasia. Anschließend fahren Sie zum Nationalpark Plitvicer Seen. Bei einer Bootsfahrt und einem Spaziergang entlang der unzähligen Wasserfälle können Sie die außerordentliche Schönheit dieses Gebietes mit seinen jahrhundertealten Wäldern, Quellen und Wasserläufen entdecken. Übernachtung in einem Hotel im Nationalpark Plitvicer Seen.

6. Tag (MI): Plitvicer Seen – Tirol

Heimreise nach Tirol.

Hotelbeschreibung

Hotelbeschreibung

Hotel Jezero***

Mitten im Nationalpark Plitvicer Seen und verfügt über ein eigenes Spa- und Wellnesscenter (glaube gegen Aufpreis ist im Mail nicht ersichtlich). Alle Zimmer bieten Bad oder Dusche/We, Fön, Sat-TV und frei WLAN.

Hotel Donat*** Falkensteiner

Das Hotel liegt in einem großen Pinienpark direkt am Strand und gehört zu den Falkensteiner Hotels & Resorts Borik. Die Zimmer verfügen über Dusche oder Bad/WC, Direktwahltelefon, Klimaanlage, Heizung, Satelliten-TV, teilweise mit Balkon und Meerblick. WLAN ist in einigen Zimmern auf Anfrage und gegen Aufpreis verfügbar.

Hotel Omorika****

Das elegant renovierte Hotel liegt direkt am Meer unweit der Stadt Crikvenica. Die Zimmer sind geräumig, alle direktem oder seitlichen Meerblick und die meisten mit Balkon. Alle verfügen über Badezimmer mit Dusche, Telefon, Sat-TV, Klimaanlage, WLAN, Minibar (gegen Aufpreis) und Safe