Newsletter anmelden
  • Österreich

reisefinder

reisefinder

  • Taxi Hausabholung
Preise in EUR pro Person
Doppelzimmer539,-
Aufpreis Einzelzimmer39,-
Einzelzimmer = Doppelzimmer
Aufpreise:
Kategorie 420,-
Kategorie 340,-
Termin

02. bis 05. August 2018
4 Tage - DO bis SO

Reiseart

Bus

Reiseleitung

Susanne Wohlfarter-Avanzini

  • Frühbucherbonus € 10,- gültig bis 23.02.18
Leistungen

Wandern im Bregenzerwald & Besuch der Festspiele

Österreich

mit der Oper „Carmen“

Erkunden Sie mit uns die Schönheiten und Geheimnisse des Bregenzerwaldes auf landschaftlich reizvollen Wanderungen. Höhepunkt der Reise ist der Besuch der Bregenzer Festspiele mit der Oper "Carmen".

Leistungen

  • TAXI-Hausabholung in über 140 Gemeinden
  • Fahrt im Komfortbus
  • 3 Übernachtungen im 3*-Hotel in Hittisau
  • Halbpension inkl. Frühstücksbuffet & 4 Gang-Abendessen
  • Leihbademantel
  • Eintritt Sauna & Dampfbad
  • Eintritt Seekarte Kat. 5 „Carmen“ (im Wert von € 75,-)
  • Sitzkissen, Regenschutz
  • 4 Wanderungen lt. Programm
  • Fitnesspaket
  • Lüftner-Wanderführer

Hinweis

Bei witterungsbedingtem Ausfall einer Opernaufführung wird der Kartenpreis vom Veranstalter nur dann zurückerstattet, wenn die Aufführung auf der Seebühne nicht bzw. kürzer als 60 Minuten gespielt wurde. Die Bregenzer Festspiele sind bemüht, die Vorstellung auch bei zweifelhafter Witterung auf der Seebühne abzuhalten und weisen darauf hin, dass diese gegebenenfalls auch bei Regen stattfindet bzw. es zur Verzögerung des Beginns oder zu Unterbrechungen kommen kann. Wir empfehlen Ihnen daher warme und regenfeste Kleidung zu tragen und auf Regenschirme zu verzichten

Reiseablauf

Leitet Herunterladen der Datei einKatalogseite als PDF 

1. Tag (DO): Von Dornbirn nach Schwarzenberg

Die Anreise erfolgt über Feldkirch nach Dornbirn. Vom Ortsteil Stübing wandern Sie auf alten Wegen über das Bödele nach Schwarzenberg. Unterwegs erreichen Sie mit dem Fohramoos eines der größten Hochmoor-Gebiete Österreichs. Schwarzenberg selbst besticht durch eine Vielzahl prächtiger Holzhäuser und gilt als das schönste Dorf im Bregenzerwald. Anschließend fahren Sie mit dem Bus durch den vorderen Bregenzerwald nach Hittisau zu Ihrem Hotel.

Weglänge: 9,6 km, Gehzeit: ca. 3 Std., Höhenunterschied: ↑ 400 m ↓ 500 m

Schwierigkeitsgrad 3

2. Tag (FR): Hittisberg (1.328 m) – Oper „Carmen“ auf der Seebühne

Nach dem Frühstück beginnt Ihre Wanderung direkt beim Hotel. Über die Gferenalpe erreichen Sie den steilen Anstiegsweg zum Westgipfel des Hittisbergs und wandern auf der Kammlinie zum etwas höher gelegenen Ostgipfel. Von dort haben Sie eine Aussicht, die vom Bodensee bis zu den mächtigen Gipfeln im hinteren Bregenzerwald reicht. Der Abstieg erfolgt über die etwas sanftere Ostflanke und Sie erreichen am frühen Nachmittag Ihr Hotel. Es bleibt genügend Zeit, sich vor den Festspielen zu erholen. Nach dem frühen Abendessen Fahrt nach Bregenz und Besuch der Oper "Carmen". Rückfahrt nach der Aufführung.

Weglänge: 8,5 km, Gehzeit: ca. 4 Std., Höhenunterschied: ↑ ↓ 550 m

Schwierigkeitsgrad: 3 

3. Tag (SA):Von Schnepfau zur Schönenbachvorsäss

Nach einer kurzen Busfahrt nach Schnepfau steigen Sie auf der Sonnenseite des Hirschbergs zu den Alpen Mittlerer und Oberer Hirschberg auf. Sie werden mit einem großartigen Panorama belohnt. Der Rückweg erfolgt in das Tal des Schönenbachs und diesem folgend erreichen Sie nach leicht abfallender Wanderung die gleichnamige Vorsäß-Siedlung mit dem bekannten Jagdgasthof Egender, der zu einer abschließenden Einkehr einlädt.

Weglänge: 11,5 km, Gehzeit: 5 Std., Höhenunterschied: ↑ 900m ↓ 620 m. 

Schwierigkeitsgrad 4  

4. Tag (SO): Von Schröcken nach Warth

Am letzten Tag der Wanderreise unternehmen Sie noch eine attraktive Tour in der Tannbergregion. Von Schröcken geht es über die Alpen Felle und Batzen zum Körbersee (1.645 m). Nach einem weiteren Aufstieg über die Saloberalpe erreichen Sie den Saloberkopf und die Krummbacher Alpe. Am Nordfuß von Karhorn und Warther Horn steigen Sie nach Warth ab, wo der Bus für die Rückreise bereitsteht. Diese führt über Lech, den Flexenpass und den Arlberg zurück nach Tirol.

Weglänge: 13,5 km, Gehzeit: ca. 4,5 Std., Höhenunterschied: ↑ 800 m ↓ 600 m

Schwierigkeitsgrad 4

Hotelbeschreibung

Hotelbeschreibung


Landhotel Hirschen*** in Hittisau

Das familiengeführte Hotel befindet sich im Herzen von Hittisau. Die Zimmer Bad oder Dusche/WC sind mit Fön, TV und W-LAN ausgestattet. Zum Entspannen laden eine Terrasse mit Sitzecke und ein Kräutergarten ein. Der Eintritt zu Sauna und Dampfbad sind im Preis inkludiert. Wellnessbehandlungen gegen Gebühr. 

Opernbeschreibung

„Carmen“ von Georges Bizet

Bizets Oper mit der mitreißenden Musik und ihren spanisch anmutenden Klängen eroberte die Welt. Im Mittelpunkt einer Welt voll von Leidenschaft, Erotik, Begierde und Tragik steht Carmen, eine junge wunderschöne Arbeiterin in einer Zigarettenfabrik von Sevilla. Sie wird von allen begehrt und fasziniert die Wachsoldaten in ihrem Alltag zwischen Rauchen und Kartenspielen. So ist ihr auch der Soldat Don José hoffnungslos verfallen, womit das Drama seinen Lauf nimmt. Freuen sie sich auf ein großartiges Bühnenspektakel mit hochgelobten Künstlern.