zurück

Schneeschuhwandern im Rauriser Tal

Land:
Österreich
Reiseart:
Busreise
Termin:
29. Jan. bis 1. Feb. 2023 , 4 Tage-SO bis MI
Reiseleitung:
Barbara Hausberger und Manfred Partl

Erkunden Sie mit uns auf Schneeschuhen die märchenhafte Winterlandschaft des Rauriser Tals mit dem legendäre Talschluss Kolm Saigurn. Genießen Sie die kristallklare Luft und die Ruhe in den Bergen. Auf ausgewählten Routen erwarten Sie in der Winterlandschaft der Hohen Tauern großartige Naturschauspiele. Die einzigartige Bergwelt der Dreitausender, wie die höchsten Gipfeln der Goldberggruppe Hochahrn und der Hohe Sonnblick, bilden den perfekten Rahmen für Ihre Touren.

Neu 4 Tage

Schneeschuhwanderung Ridnauntal

Land:
Österreich
Reiseart:
Busreise
Termin:
7. Feb. bis 7. Feb. 2023 , Dienstag
Reiseleitung:
Barbara Hausberger und Manfred Partl

Die heutige Schneeschuhwanderung führt Sie mit dem Bus nach Obertelfes (1.250 m) im Ridnauntal. Sie wandern über ein traumhaftes offenes Gelände. Je höher Sie hinaufsteigen, desto schöner werden die Ausblicke ins Ridnauntal und auf die Sarntaler Alpen (Jaufenspitze, Hochplattspitze) im Süden und die hohen Berge der Stubaier Alpen im Westen ( Wilder Freiger, Zuckerhütl, Wilder Pfaff). Weiter geht es durch den Telferer Wald bis Sie am Ende die Freundalm (1.720 m) erreichen. Nach einer gemütlichen Einkehr erfolgt der Abstieg über Kaltenbrunn nach Untertelfes.

Schneeschuhwandern im Allgäu

Land:
Deutschland
Reiseart:
Busreise
Termin:
12. Feb. bis 14. Feb. 2023 , 3 Tage-SO bis DI
Reiseleitung:
Barbara Hausberger und Manfred Partl

Die Allgäuer Alpen mit dem Kleinwalsertal sind nicht zu Unrecht eine der beliebtesten Schneeschuh- und Urlaubsregionen im Süden Deutschlands. An der Grenze zu Tirol und Vorarlberg sind die Voralpenlandschaften um Sonthofen und Bad Hindelang mit dem Naturpark Nagelfluhkette und den Bergen am Allgäuer Hochalpen eine der abwechslungsreichsten Schneeschuh-Wanderregionen in den Nördlichen Kalkalpen.

2 Leistungsgruppen & 2 Wanderführer

Schneeschuhwanderung Eur de Predles

Land:
Italien
Reiseart:
Busreise
Termin:
19. Feb. bis 19. Feb. 2023 , Sonntag
Reiseleitung:
Peter Umfahrer

Sie fahren über den Brenner Richtung Süden und sehen dabei, bei aufmerksamer Beobachtung vor Ihnen in östlicher Richtung zwei auffällige, schroffe Berggestalten. Dabei handelt es ich um die Furchetta und den Sass Rigais, die beiden höchsten Erhebungen der Geisler Gruppe, die zwischen dem Grödner- und dem Villnöss Tal eingebettet liegt. Vom Kirchlein Ranui, einem der meist fotografierten Motive in den Dolomiten wandern Sie durch Wälder hinauf zu der auf herrlichen Almböden gelegenen Brogles Hütte. Von hier ist es nicht mehr weit zu dem in Sichtweite befindlichen Gipfel des Eur de Predles, wo Sie mit einer herrlichen Rundumsicht für die Mühen des Aufstieges belohnt werden. Gemütlich wandern Sie nach Ihrer Rast wieder zum Ausgangspunkt im Villnöss Tal zurück. Bitte beachten Sie, dass es während der Tour keine Einkehrmöglichkeit gibt. Bitte genügend warme Getränke und Jause mitnehmen.

Schneeschuhwanderung auf der Pillerhöhe

Land:
Österreich
Reiseart:
Busreise
Termin:
26. Feb. bis 26. Feb. 2023 , Sonntag
Reiseleitung:
Barbara Hausberger und Manfred Partl

Ausgangspunkt Ihrer heutigen Schneeschuhwanderung ist Piller (1.353 m). Dort wandern Sie in Richtung Galfun Alpe am Fuße des Venet. Der Weiterweg führt über die Pillerwiesen und Gogleswald unterhalb der Goglesalpe am Rande des Pillermoor und Torfmoor zur Pillerhöhe. Sie werden von den schönen Ausblicken auf den Kaunergrat im Süden, den Hochzeiger und Wildgrat im Osten und der Samnaungruppe im Westen überrascht sein. Bitte beachten Sie, dass es während der Tour keine Einkehrmöglichkeit gibt. Bitte genügend warme Getränke und Jause mitnehmen.

Schneeschuhwanderung Monte Campedelle – Sextener Dolomiten

Land:
Italien
Reiseart:
Busreise
Termin:
2. März bis 2. März 2023 , Donnerstag
Reiseleitung:
Peter Umfahrer

Startpunkt Ihrer heutigen Schneeschuhwanderung ist der Lago di Antorno (1.866 m). Auf der Fahrstraße, die im Winter mit einem Ratrak planiert wird, wandern Sie in einer traumhaften Winterlandschaft zur südlich der Drei Zinnen gelegenen Auronzo Hütte. Von dort geht es weiter zum Gipfel des Monte Campedelle (2.346m). Nach einer ausgiebigen Rast stapfen Sie wieder zum Ausgangspunkt hinunter. Bitte beachten Sie, dass es bei dieser Tagestour keine Einkehrmöglichkeit gibt. Bitte genügend warme Getränke und Jause mitnehmen.

Schneeschuhwandern Osttirol

Land:
Österreich
Reiseart:
Busreise
Termin:
6. März bis 8. März 2023 , 3 Tage - MO bis MI
Reiseleitung:
Irmgard Huber

In der fantastischen Bergwelt von Osttirol werden Sie jeden Tag völlig unterschiedliche Landschaften auf Schneeschuhen erkunden. Irmgard wird Sie auf unbekannten Pfaden in ihrer Heimat begleiten. Genießen Sie die Ruhe, das Knirschen des Schnees und die kristallklare Luft in einer unberührten Winterwelt.

Warteliste

München Shopping

Land:
Deutschland
Reiseart:
Busreise
Termin:
9. März bis 9. März 2023 , Donnerstag
Reiseleitung:
erfahrener Busfahrer

München, eine historische, quirlige und moderne Stadt lädt zum Bummeln und Flanieren ein. Ankunft gegen 10:30 Uhr in der Nähe der Fußgängerzone. Hier treffen Tradition und Moderne zusammen, von alteingesessenen Läden bis zu neu eröffneten trendigen Geschäften, lässt die Altstadt Münchens jedes Shopping-Herz höher schlagen.

Blütenwanderung im Frühlingstal zwischen Kalterer See und Montiggler Seen

Land:
Österreich
Reiseart:
Busreise
Termin:
12. März bis 12. März 2023 , Sonntag
Reiseleitung:
Dr. Manfred Föger

Im Überetsch hält der Frühling schon im März vollen Einzug und die Natur erwacht zu neuem Leben. Ein Höhepunkt der Region ist das Frühlingstal, in dem im Februar und März zahllose Frühlingsknotenblumen ihre weißen Blütenkelche öffnen. Ihre einfache Wanderung führt vom Montiggler See durch das Frühlingstal hinunter zum Kalterer See und um diesen herum zu den Lokalen in Gretl am See. Bei einer späten Mittagspause genießen Sie den Blick auf den See und eine verdiente Stärkung. Vor der Heimreise legen Sie noch einen Zwischenstopp im Weindorf Eppan, der größten Gemeinde der Region ein, und erkunden die alten Gässchen und blühenden Gärten dieser Perle des Überetsch.

Schneeschuhwanderung Kreuzjoch – Vom Gadertal ins Villnöss Tal

Land:
Österreich
Reiseart:
Busreise
Termin:
13. März bis 13. März 2023 , Montag
Reiseleitung:
Peter Umfahrer

Vom Campilltal, ein Seitental des Gadertales aus starten Sie Ihre heutige Bilderbuchtour in Südtirol. Sehen Sie sonnenverbrannte Holzhütten auf weiten Wiesenhängen mit vereinzelten Zirben und als dekorative Kulisse dahinter die steilen Felswände und eine einzigartige Winterlandschaft. Ihr heutiges Ziel ist ein uralter Übergang aus dem ladinischen Gadertal hinüber ins Villnöss Tal. Vom Parkplatz marschieren Sie abwechselnd auf der Rodelbahn und durch lichte Wälder zu der am Wochenende bewirtschafteten Ütia Ciampcios auf 2030 m. Die auf den freien Medelgeswiesen gelegene Hütte ist ein traumhafter Rastplatz, bevor Sie die Spur entlang eines Rückens weiter zum Kreuz am Kreuzjoch führt. Der Abstieg erfolgt entlang Ihrer Aufstiegsspur zurück zum Ausgangspunkt.

Trient Josefimarkt

Land:
Italien
Reiseart:
Busreise
Termin:
19. März bis 19. März 2023 , Sonntag
Reiseleitung:
erfahrener Busfahrer

Buntes Treiben in der Trienter Innenstadt – hier befindet sich eine große Auswahl an Marktständen mit Pflanzen, Kunsthandwerk und Köstlichkeiten aus der Region. Ankunft um ca. 10:30 Uhr. Bestaunen Sie die geschichtsträchtige Atmosphäre der Domstadt, wie z.B. das Schloss Buonconsiglio, den Domplatz mit Neptunbrunnen uvm. und genießen Sie die Frühlingsstimmung in vollen Zügen.

Madonna della Corona

Land:
Italien
Reiseart:
Busreise
Termin:
24. März bis 24. März 2023 , Freitag
Reiseleitung:
erfahrener Busfahrer

Die bemerkenswerte Felsenkirche befindet sich an einem Ort, der "della Corona" genannt wird. Der berühmte Wallfahrtsort liegt atemberaubend auf einer Art Steinbalkon, der eine Steinwand von über 500 m Höhe unterbricht. Auf der östlichen Seite des Monte Baldo, einer Bergkette, die gleichzeitig auch berühmt für ihre seltene Pflanzenwelt ist, überragt das Marien-Heiligtum die Landschaft. Der Lüftner Bus fährt Sie bis zum Ort Spiazzi. Von dort aus können Sie mit dem öffentlichen Shuttle die letzten Meter bis zur Kirche fahren. In ca. 15 Gehminuten erreichen Sie die Kirche zu Fuß.

zurück
von13
weiter