auch als Wanderreise buchbar

Die Halbinsel von Sorrent & Amalfitana

Termin
7. Apr. bis 12. Apr. 2024
6 Tage • SO bis FR
  • 6 Tage
  • Doppelzimmer
ab 1590,-
Die Halbinsel von Sorrent & Amalfitana
  • 6 Tage
  • Doppelzimmer
ab € 1590,-

Die schönsten Küsten der Welt

Der Golf von Sorrent und die wunderschöne Amalfiküste waren schon bei den Römern ein beliebtes Erholungsgebiet. Küstenstreifen von malerischer Schönheit, bezaubernde Dörfer, steile Schluchten und grandiose Ausblicke auf das türkisfarbene Meer werden Sie begeistern. Der große kulturelle Reichtum spiegelt sich in Städten wie Amalfi und Sorrent wider. Aber auch die Insel Capri, Neapel und Pompeji sowie der einzige aktive Vulkan in Europa, der Vesuv, werden Sie auf dieser Reise in Ihren Bann ziehen.

Reiseverlauf

1. Tag (SO): Tirol – Neapel – Sorrent

Transfer zum Flughafen und Flug nach Neapel. Bustransfer zu Ihrem Hotel oberhalb von Sorrent, malerisch mit herrlichen Blick auf den Golf gelegen.
 

2. Tag (MO): Vesuv – Sorrent

Am Vormittag werden Sie den bekanntesten Vulkan Europas, den Vesuv, „erklimmen“. Seit dem 17. Jh. ist er der einzige, zeitweise noch aktive Vulkan auf dem europäischen Festland. Mit dem Bus fahren auf eine Höhe von 1.000 m und nach einer ca. 20-minütigen und sehr aussichtsreichen Wanderung erreichen Sie den Kraterrand. Der Blick auf Neapel, die umliegende Landschaft, aber auch in den manchmal rauchenden Krater ist ein einzigartiges Erlebnis. Anschließend kehren Sie mit dem Bus zurück zur traumhaft über den weißen Klippen thronenden Stadt Sorrent. Bereits in der Antike erkannten die Römer die Schönheit der Landschaft und ließen Villen und Tempel erbauen. Mit einer örtlichen Führung spazieren Sie durch die historische Altstadt mit dem Hauptplatz Piazza Tasso, der Kathedrale sowie zahlreichen Parks und Zitronengärten.
 

3. Tag (DI): Pompeji – Neapel

Heute besichtigen Sie die berühmten Ausgrabungen von Pompeji. 79 n. Chr. wurde die blühende Stadt beim Ausbruch des Vesuvs vollkommen verschüttet. Nach 1.700 Jahre wurde sie durch Zufall bei Grabungen entdeckt und die gut erhaltenen antiken Ruinen mit konservierten Zeitzeugen nahezu vollständig freigelegt. Die Ruinenstadt ist ein großartiges Beispiel von archäologischer Bedeutung, einer wieder zugänglich gemachten, altrömischen Stadt und ihrer Wohnkultur. Am Nachmittag besuchen Sie Neapel. Bei einer fachkundigen Führung spazieren Sie durch romantische Gassen der Altstadt, ein UNESCO-Weltkulturerbe, mit historischen Gebäuden und weltberühmten Bauwerken. Sie sehen u. a. die ehemalige königliche Residenz, das Castel Nuovo, die elegante Jugendstil-Passage Galleria Umberto sowie das weltbekannte Teatro San Carlo.
 

4. Tag (MI): Capri & Anacapri

Am Morgen setzen Sie mit einem Schiff von Sorrent zur Insel Capri, eine zauberhafte Naturschönheit im Thyrrenischen Meer, über. Vom Hafen Marina Grande unternehmen Sie eine kurze Rundfahrt und auf einem geführten Spaziergang durch Capri besuchen Sie die Piazetta, den Hauptplatz mit den Bogengängen. Beim Besuch der berühmten Augustusgärten haben Sie die schönste Aussicht auf Capri und die Faraglioni-Felsen. Im Anschluss fahren Sie in den Westen und besichtigen die hoch über dem Meer erbaute Villa San Michele, das Lebenswerk des schwedischen Physikers und Autors Axel Munthe. Die Säulengänge sind reich geschmückt mit Büsten und Kunstsammlungen von römischen, etruskischen und ägyptischen Skulpturen. In Anacapri besuchen Sie die Kirche San Michele, eine beeindruckende Sehenswürdigkeit mit dem berühmten Majolika Kunstwerk. Am späten Nachmittag kehren Sie mit dem Schiff nach Sorrent zurück.
 

5. Tag (DO): Amalfiküste

Die Amalfitana, die sich entlang der Steilküste schlängelt, ist eine der schönsten Straßen der Welt. Auf dieser Fahrt besuchen Sie Positano, ein ehemaliges Fischerdorf und heute ein Sehnsuchts-Ziel mit den pastellfarbenen, hoch über dem Meer verschachtelten Häusern. Das malerische Amalfi ist der größte Ort an dieser Küste. Die Stadt mit den romantischen Bauten, schmalen Gassen und einer langen Promenade ist reich an Geschichte und Kultur. Über die majestätische Treppe spazieren Sie zum Domplatz mit dem Barockbrunnen des Heiligen Andreas und besichtigen die Kathedrale. Besonders eindrucksvoll ist die Fassade aus Mosaik. Anschließend können Sie auf einer Panoramafahrt mit dem Schiff die Küste bewundern. Von Salerno, bekannt wegen der wunderschönen Strandpromenade fahren Sie mit dem Bus nach Sorrent zurück.
 

6. Tag (FR): Sorrent – Tirol

Bustransfer zum Flughafen von Neapel und Rückflug. Transfer nach Tirol.
 

Inkludierte Leistungen

  • TAXI-Hausabholung siehe Katalog "Reiseträume"
  • Flughafentransfer Flughafen München & retour
  • Linienflug München – Neapel & retour
  • Flughafensteuern & Sicherheitsgebühren (€ 70,- Änderungen vorbehalten)
  • Busfahrten vor Ort
  • 5 Übernachtungen im 4*-Hotel in Sorrent
  • Halbpension inkl. Frühstücksbuffet und 3-Gang Abendessen
  • Ganztagesausflug Capri
  • Eintritt & Führung Pompeji
  • Eintritt Villa San Michele, Kirche San Michele, Naturpark Vesuv & Dom Amalfi
  • Führungen Neapel, Vesuv, Sorrent
  • Ganztagesreiseleitung Ausflug Amalfiküste
  • Lüftner-Reiseleitung

Flugzeiten

Flugzeiten 07. April
München – Neapel
10:50 – 12:25 Uhr
 
Flugzeiten 12. Februar
Neapel - München
13:15 – 15:00 Uhr
 
(Flugzeitenänderungen vorbehalten)

Flugzeiten

Hotel La Vue D‘or**** in Sorrent

Das gemütliche Hotel verfügt über einen Außenpool, Bar und Restaurant mit Panoramablick auf den Golf von Neapel. Sorrent erreichen Sie in wenigen Minuten mit dem kostenlosen Shuttle-Bus. Die klimatisierten Zimmer mit Balkon, Bad mit Badewanne oder Dusche/WC sind mit Föhn, Telefon, SAT-TV, Safe, Minibar und einen kleinen Kühlschrank ausgestattet. Kostenfreies WLAN.
 
zur Hotelhomepage

Preise

Preise in EUR pro Person
  • Doppelzimmer 1.590,-
  • Aufpreis Einzelzimmer (EZ = DZ) 290,-
Reiseleitung
Verena Forsthuber
weitere Infos
Reiseart
Flug