Radtouren am Gardasee

Termin
18. Apr. bis 21. Apr. 2024
4 Tage • DO bis SO
  • 4 Tage
  • Doppelzimmer
ab 660,-

Mediterraner Flair, herrliche Landschaften und historische Sehenswürdigkeiten

Erkunden Sie mit dem Fahrrad herrliche Naturlandschaften und kulturelle Sehenswürdigkeiten auf abwechslungsreichen Routen im Süden des Gardasees. Die Radwege führen vorbei an Burgen und Festungen sowie durch idyllische Weinberge. Auf Ihren Etappen besuchen Sie romantische Orte, wie Desenzano, Bardolino und Vallegio sul Minco mit ihrem einzigartigen Charme.   
 
Hinweis: Helmpflicht

Reiseverlauf

1. Tag (DO): Tirol – Madonna della Corona – Peschiera del Garda

Auf Ihrer Anreise besuchen Sie den Wallfahrtsort Madonna della Corona. Die Basilika aus dem 15. Jh. wurde in eine steil abfallende Felswand gebaut und thront in schwindelerregender Höhe ca. 770 m über dem Etschtal. Nach der Mittagspause radeln Sie zum Gardasee und vorbei an Lazise zu Ihrem Hotel in Peschiera del Garda. Der Ort mit seinem malerischen Hafen bietet eine Reihe von kulturellen und architektonischen Sehenswürdigkeiten.
Radkilometer: ca. 40
 

2. Tag (FR): Mincio-Radweg nach Mantua

Heute unternehmen Sie eine besonders schöne Tour entlang des Mincio durch ein ca. 16.000 ha großes Naturschutzgebiet. Sie führt vorbei an Valeggio sul Mincio mit seiner Scaligerburg und Borghetto, einer der schönsten Orte Italiens. Dem Flussufer weiter folgend erreichen Sie über Pozzolo Mantua. Die Festungsstadt am Mincio, eine bedeutende Kunstmetropole, mit den drei Seen gleicht einer Insel. Unternehmen Sie einen Rundgang durch die engen Gassen des historischen Zentrums mit den zahlreichen malerischen Winkeln, den eindrucksvollen Gebäuden und dem reich geschmückte Palazzo Ducale. Rückfahrt mit dem Bus in Ihr Hotel.
Radkilometer: ca. 46
 

3. Tag (SA): Bardolino – Schifffahrt – Desenzano

Sie fahren mit dem Rad entlang des Sees nach Bardolino und setzen mit dem Schiff nach Desenzano über. Unterwegs können Sie das beeindruckende Bergpanorama der Alpenausläufer genießen. Desenzano mit seinem malerischen Yachthafen war einst eines der wichtigsten Handelszentren der Region. Durch eine herrliche Landschaft radeln Sie im Süden des Gardasees nach Peschiera del Garda. Unterwegs erwartet Sie in einer Cantina eine Verkostung lokaler Weine begleitet von einer regionalen Jause.
Radkilometer: ca. 52
 

4. Tag (SO): Solferino – Tirol

Entlang gepflegter Obstkulturen führt die eindrucksvolle Radtour zur wunderschönen Gemeinde Castellaro Lagusello, umgeben von Weinbergen. Die kleine befestigte Ortschaft mit engen Gassen und alten Steinhäusern spiegelt sich im herzförmigen See wider. Anschließend erreichen Sie Solferino. Bekannt wurde der Ort durch die entscheidende Schlacht von Solferino 1859, die von mehr als 200.000 Soldaten ausgetragen wurde und zahlreiche Tote forderte. Erschüttert von dieser Tragödie gründete der Schweizer Henry Dunant das Rote Kreuz – eine Organisation für Kriegssanitäter. Im Gedenken an dieses Ereignis wurde auf dem höchsten Hügel ein 74 m hoher Gedenkturm errichtet. Im Anschluss Heimreise nach Tirol.
Radkilometer: ca. 33

Streckencharakteristik

Die Radtouren verlaufen Großteils auf asphaltierten Nebenstraßen und Radwegen, welche teils Kieswege sind. Da die Landschaft meist flach bis leicht hügelig ist, gibt es keine längeren Steigungen.

Inkludierte Leistungen

  • Fahrt im Komfortbus
  • Radtransport im geschlossenen Radanhänger
  • 3 Übernachtungen im 3*-Hotel in Peschiera del Garda
  • Halbpension inkl. Frühstücksbuffet & 3-Gang Abendessen
  • Benutzung Außenpool
  • Schifffahrt Bardolino – Desenzano 
  • Weinverkostung inkl. Imbiss
  • Lüftner-Radführer

Hotelbeschreibung

Green Park Hotel*** in Peschiera del Garda

Das Hotel liegt ideal für Ihre Erkundungen mit dem Rad in die Umgebung oder auch für einen Spaziergang ins Zentrum (10 Gehminuten). Es verfügt über eine Bar, TV-Lounge und einen gemütlichen Außenbereich mit Sonnenterrasse und Salzwasser-Außenpool (unbeheizt). Die modern gestalteten Zimmer sind mit Bad mit Dusche/WC, Föhn, Safe, Flachbild-TV und kostenfreiem WLAN ausgestattet.
zur Hotelhomepage

Preise

Preise in EUR pro Person
  • Doppelzimmer 660,-
  • Aufpreis Einzelzimmer 78,-
  • Aufpreis Einzelzimmer (EZ = DZ) 123,-
Reiseleitung
Gert Schmidhammer
weitere Infos
Reiseart
Busreise