Frühbucherbonus

Venedig: Opernreise "Gran Teatro La Fenice"

Termin
11. Apr. bis 13. Apr. 2024
3 Tage - DO bis SA
  • 3 Tage
  • Doppelzimmer
ab 1050,-
Venedig: Opernreise "Gran Teatro La Fenice"
  • 3 Tage
  • Doppelzimmer
ab € 1050,-

Mit „Mefistofele" von Arrigo Boito

Der Zauber der 1.000 Jahre alten Lagunenstadt mit ihren zahlreichen historischen Bauten, Palästen, Kirchen und Denkmälern – ein UNESCO-Weltkulturerbe – wird Sie immer wieder von neuem begeistern. Jahrhundertelang zählte sie zu den mächtigsten Handelszentren Europas, behielt bis Anfang des 19. Jh. politische Eigenständigkeit und entwickelte sich auf Grund ihres Reichtums zu einer erstklassigen Kunst- und Kulturmetropole. Höhepunkt der Reise ist die Oper „Mefistofele“ im Theater „Gran Teatro La Fenice“, einem der schönsten Opernhäuser der Welt.

Reiseverlauf

1. Tag (DO): Tirol – Venedig 

Anreise nach Venedig und nach Ihrer Ankunft am Nachmittag können Sie die Lagunenstadt selbst erkunden. Erleben Sie die Atmosphäre Venedigs mit seinen Kunstwerken auf einem Spaziergang durch die romantischen Gassen und lassen Sie den Tag gemütlich in einem der zahlreichen „Ristoranti“ ausklingen.
  
 

2. Tag (FR): Basilica dei Frari & Scuola Grande di San Rocco – Teatro La Fenice 

Mit dem Boot fahren Sie zur Rialtobrücke und spazieren zur Basilica di Santa Maria Gloriosa dei Frari im Stadtteil Santa Croce. Mit einer lokalen Reiseführerin besichtigen Sie die Kirche. Sie ist mit ihrer Vielzahl an großartigen Kunstwerken nach dem Markusdom die bedeutendste Venedigs und Grabstätte großer Künstler, wie Canova und Tizian, dem Maler des Altarbildes. Anschließend besuchen Sie nebenan die Scuola Grande di San Rocco. Die 1478 gegründete Laienbruderschaft zur Verehrung des Heiligen Rochus ist eine der bedeutendsten der Stadt und berühmt für den Zyklus von mehr als 60 großformatigen Bildern von Tintoretto. Der Nachmittag steht zu Ihrer freien Verfügung. Am Abend sehen Sie die Oper „Mefistofele“ von Arrigo Boito im Gran Teatro La Fenice.
 

3. Tag (SA): Venedig – Chioggia – Tirol

Sie besuchen Chiogga, oft auch als „Klein Venedig“ bezeichnet. Zu den bedeutendsten Sehenswürdigkeiten in der Altstadt der auf Holzpfählen erbauten Stadt zählen die Kirchen, Paläste, Brücken und Kanäle. In einem der gemütlichen  Restaurants können Sie sich mit vorzüglichen Pasta-Gerichten aller Art verwöhnen lassen. Am Nachmittag Heimreise nach Tirol.

Opernbeschreibung

Oper “Mefistofele” von Arrigo Boito

(Text und Musik von A. Boito)

Arrigo Boito, Freund Verdis und Librettist von Verdis Otello und Falstaff, ist auch ein hervorragender Komponist und ein tiefgründiger Denker. Kein Wunder, dass ihn Goethes Faust schon in jungen Jahren beschäftigte. Aus diesen Studien entstand die Oper Mefistofele, die sich inhaltlich an Goethes Faust orientiert. Großartig ist aber Boitos eigene Interpretation des Stoffes und die daraus komponierte Musik von überwältigender Schönheit. Das beginnt beim Vorspiel, wo die himmlischen Heerscharen Gott loben bis der Glanz der weihevollen Jubelchöre von der mächtigen Bassstimme des Mefistos unterbrochen wird. Ein Meisterstück: die Wahnsinnsarie Gretchens im Kerker und der darauf folgende Chor der Erlösung. Dem ebenbürtig ist die Hymne auf die sinnlichen Freuden der Liebe beim Erscheinen Helenas und das darauffolgende Liebesduett Helena-Faust. Es ist kaum zu glauben, aber Boito war erst 26 Jahre alt als er diese Oper komponierte.
 
 

Inkludierte Leistungen

  • TAXI-Hausabholung siehe Katalog "Reiseträume" 
  • Fahrt im Komfortbus
  • 2 Übernachtungen im 4*-Hotel in Venedig
  • Reichhaltiges Frühstücksbuffet
  • Eintrittskarte Teatro La Fenice “Platea A” (Wert € 200,-)
  • örtliche Reiseleitung in Venedig
  • Eintritt Basilica dei Frari & Scuola Grande di San Rocco
  • 48-h-Ticket für öffentliche Bus- & Bootsverbindungen in Venedig
  • Lüftner-Reiseleitung

Hotelbeschreibung

NH Santa Lucia**** in Venedig

Der elegante Palast aus dem 19. Jh. wurde zum Hotel umgestaltet. Die Räume sind mit antikem Marmor, Muranoglas-Leuchtern und zahlreichen Dekorationen ausgestattet. Es verfügt über kostenloses WLAN,  Bar,   24-h-Rezeption uvm. Die im venezianischen Stil eingerichteten Zimmer mit Bad mit Badewanne oder Dusche/WC sind mit Föhn, kostenfreien Pflegeprodukten, TV, Safe, Minibar und Klimaanlage/Heizung ausgestattet.
zur Hotelhomepage

Preise

Preise in EUR pro Person
  • Doppelzimmer 1.050,-
  • Aufpreis Einzelzimmer (EZ = DZ) 362,-
  • Aufpreis Platea B 20,-
  • Frühbucherbonus (gültig bis 29.03.2024) 50,-
Reiseleitung
Dr. Peter Hopfgartner
weitere Infos
Reiseart
Busreise