Warteliste

Wandern am südlichen Gardasee

Termin
24. Apr. bis 26. Apr. 2024
3 Tage • MI bis FR
  • 3 Tage
  • Doppelzimmer
ab 535,-
Wandern am südlichen Gardasee
  • 3 Tage
  • Doppelzimmer
ab € 535,-

Italienische Lebenslust und traumhafte Aussichtspunkte

Bereits in der Antike wurden über den Gardasee Lobeshymnen gesungen. Der südliche Teil mit seinem mediterranen Klima bietet mit den Weinbergen, Olivenhainen, mittelalterlichen Burgen und herrschaftlichen Villen eine unvergleichliche Kulisse. Eindrucksvolle Frühlingswanderungen im Kontrast zwischen See und Berg machen diese Reise zu einem besonderen Erlebnis.
 
Hinweis: 2 Wandergruppen mit 2 Wanderführern
Mit unseren 2 Wanderführern können Sie täglich zwischen einer leichteren oder einer anspruchsvolleren Variante wählen.

Reiseverlauf

1. Tag (MI): Tirol – Punta San Vigilio – Garda 

Die Anreise erfolgt über Trient nach Punta San Vigilio, dem Ausgangspunkt Ihrer Wanderung. Die kleine Halbinsel zwischen Garda und Torri del Benaco mit der Kirche San Viglio, der Villa aus dem 16. Jh. und dem kleinen Hafen zählt zu den schönsten Plätzen am See. Sie unternehmen eine Entdeckungstour im Norden der Bucht hinauf zum Monte Luppia (416 m). Von dort eröffnet sich Ihnen ein einzigartiger Ausblick mit einem sagenhaften Panorama. Fahrt zu Ihrem Hotel in Garda.
Gruppe A: Weglänge: 9 km, Gehzeit: ca. 3 ½  Std., Höhenunterschied: ↑ 500 m ↓ 300 m
Schwierigkeitsgrad: 3 Wanderschuhe    
Gruppe B: Weglänge: 8 km, Gehzeit: ca. 3 ½ Std., Höhenunterschied: ↑ 450 m ↓ 250 m
Schwierigkeitsgrad: 2 Wanderschuhe  
 

2. Tag (DO): Monte Belpo

Anreise mit dem Bus nach Pesina, einem sehenswerten Ort. Atmen Sie auf dieser Wanderung tief durch und entspannen Sie auf dieser Tour auf einsamen Wegen in fast unberührter Natur. Der Monte Belpo (884 m) ist bekannt für eine Vielzahl an Schmetterlingen und bunten Wildblumen. Vom Gipfel haben Sie eine herrliche Aussicht auf die unterhalb liegende, bezaubernde Gemeinde Capriono Veronese und auf die östliche Bergwelt. Der Abstieg erfolgt nach San Zeno di Montagna – auch Balkon des Gardasees genannt.
Gruppe A: Weglänge: 10 km, Gehzeit: ca. 4 ½ Std., Höhenunterschied: ↑ 700 m ↓ 400 m
Schwierigkeitsgrad: 3 Wanderschuhe   
Gruppe B: Weglänge: 8 km, Gehzeit: ca. 4 Std., Höhenunterschied: ↑ 600 m ↓ 250 m
Schwierigkeitsgrad: 3 Wanderschuhe   
 

3. Tag (FR): Von Castelletto nach Cassone – Tirol 

Ihre heutige Wanderung führt Sie vom kleinen Dörfchen Casteletto di Brenzone über Maultierpfade, Trockensteinmauern und holprige Kopfsteinpflasterwege zum verlassenen Dorf Campo. Auf Ihrem Weg durchqueren Sie das Zentrum der Olivenölproduktion am Gardasee und besuchen mittelalterliche Dörfer. Am Ende Ihrer Tour kommen Sie in Cassone di Malcesine zum kürzesten Fluss der Welt – der Fiume Aril ist nur 175 m lang. Anschließend treten Sie die Heimreise nach Tirol an.
Gruppe A: Weglänge: 8 km, Gehzeit: ca. 3 ½ Std., Höhenunterschied: ↑↓ 450 m
Schwierigkeitsgrad: 3 Wanderschuhe    
Gruppe B: Weglänge: 6 km, Gehzeit: ca. 3 ½ Std., Höhenunterschied: ↑↓ 400 m
Schwierigkeitsgrad: 2 Wanderschuhe  
 

Wegcharakteristik

Beschreibung Wanderschuhe im Katalog "Reiseträume". Die Wanderungen sind bei durchschnittlicher Kondition gut zu bewältigen und weisen keine alpinistischen Schwierigkeiten auf. Das Begehen von schmalen Bergwegen setzt Trittsicherheit und Schwindelfreiheit voraus.
 

Inkludierte Leistungen

  • TAXI-Hausabholung s. Katalog "Reiseträume" 
  • Fahrt im Komfortbus
  • 2 Übernachtungen im 4*-Hotel in Garda
  • Halbpension inkl. Frühstücksbuffet & 3-Gang-Abendessen
  • Benützung Wellnessbereich, Schwimmbad und Fitnessraum
  • 3 Wanderungen lt. Programm
  • 2 Lüftner-Wanderführer

Hotelbeschreibung

Hotel Poiano Resort**** in Garda

Das Resort mit dem Blau des Gardasees und dem Grün der umliegenden Hügel ist eine Oase der Ruhe. Die ca. 2 km entfernte Altstadt und den See können Sie ist zu Fuß oder mit dem kostenlosen Shuttle erreichen. Das Hotel bietet auch Fahrräder an. Neben zahlreichen Sporteinrichtungen verfügt es über einen Außenpool und eine großzügige Gartenlandschaft. Der Wellnessbereich bietet Ihnen Innenpool, Dampfbad, Saunen, Relaxduschen und einen Ruhebereich. Massagen und Beautyanwendungen sind gegen Gebühr vor Ort buchbar. Die Zimmer mit Bad mit Dusche/WC sind mit Föhn, Klimaanlage, Minibar, Safe, SAT-TV, WLAN und Telefon ausgestattet.
 
 
Zur Hotelhomepage

Preise

Preise in EUR pro Person
  • Doppelzimmer 535,-
  • Aufpreis Einzelzimmer 76,-
Reiseleitung
Barbara Hausberger und Manfred Partl
weitere Infos
Reiseart
Busreise